Liste nordamerikanischer Indianerstämme


Nordamerikanische Kulturareale

In dieser Liste nordamerikanischer Indianerstämme werden die wichtigsten nordamerikanischen Konföderationen, Nationen, Völker, Stämme und Gruppierungen gelistet, geordnet nach den nordamerikanischen Kulturarealen. Nicht jeder Eintrag ist als eigenständige Gruppierung zu verstehen. Teilweise handelt es sich um künstlich erschaffene übergeordnete Kategorien.

Die indianischen Gruppierungen sind nicht als absolut zu verstehen. Vielmehr waren sie stets im Wandel begriffen; Völker spalteten sich, andere schlossen sich einem dritten an und gingen darin auf. Für viele gibt es verschiedene Bezeichnungen.

Subarktis

  • Abitibi (s. Cree)
  • Ahtna
  • Anishinabe, Ojibwa, Chippewa
  • Attikamek
  • Babine (s. Takulli)
  • Bearlake
  • Biber (s. Tsattine)
  • Carrier (s. Takulli)
  • Chilcotin
  • Chippewa (s. Anishinabe)
  • Chipewyan (nicht zu verwechseln mit den Chippewa)
  • Cree, Kri
    • Abitibi
    • Plains-Cree (s. unter Prärie und Plains)
    • Waldland-Cree
  • Dakelh (s. Takulli)
  • Deg Xinag, Ingalik
  • Dogrib
  • Han
  • Hare (s. Kawchottine)
  • Ingalik (s. Deg Xinag)
  • Inland-Tlingit
  • Innu (s. Montagnais)
  • Kaska (s. Nahani)
  • Kawchottine, Hare
  • Kolchan
  • Koyukon
  • Kutchin
  • Montagnais, Innu
  • Mountain (s. Nahani)
  • Nahani
  • Naskapi
  • Ojibwa (s. Anishinabe)
  • Sekani
  • Slavey
  • Tagish
  • Tahltan
  • Takulli, Carrier
  • Daneẕaa (Biber - siehe Tsattine)
  • Tanaina
  • Tanana
    • Mittlere Tanana
    • Obere Tanana
    • Untere Tanana
  • Tête de Boule (s. Attikamek)
  • Tlingit (s. Inland-Tlingit)
  • Tsetsaut
  • Tsattine, Biber
  • Tutchone
  • Waldland-Cree (s. Cree)
  • Yellowknife

Nordwestküste

Kalifornien

Südwesten

Großes Becken

Plateau

Prärie und Plains

Südöstliches Waldland

Nordöstliches Waldland

Siehe auch


Diese Artikel könnten dir auch gefallen



Die letzten News


Knochen des Tages

Elemente:

,