Paläo-Fundorte: Äthiopien

Gesucht werden kann nach Taxon, Werkzeugkultur, Fundort, Region, Land usw. Datenbanksprache ist Deutsch, also nicht z.B. nach "Germany" sondern "Deutschland" suchen.
Alter (ca.) Art Fundort Land
70250 Homo sapiensHomo sapiens Porc Epic, nähe Dire Dawa, Chercher Highlands, Harar Plateau Äthiopien
145000 Homo sapiensHomo sapiens Omo, Kibish Formation, Ostafrikanischer Grabenbruch Äthiopien
157000 Homo sapiensHomo sapiens Bouri, Herto Member, Middle Awash Gebiet, Bouri Formation Äthiopien
245500 HomoHomo Gademotta, Lake Ziway, ETH-72-8B Äthiopien
600000 Homo rhodesiensisHomo rhodesiensis Bodo, Middle Awash, lower levels, untere mittelpleistozäne Schichten Äthiopien
452500 HomoHomo Gawis, Gona, Afar Senke Äthiopien
350000 Homo heidelbergensisHomo heidelbergensis Bodo, Middle Awash, upper levels, obere mittelpleistozäne Schichten Äthiopien
1019000 Homo erectusHomo erectus Daka Member, (Dakanihylo Member), Middle Awash Gebiet, Bouri Formation Äthiopien
1075000 HomoHomo Gadeb, südöstlicher Riftrand, Upper Webi Shebele Becken Äthiopien
1075000 HomoHomo Omo, Member L, Omo Shungura, nördlicher Lake Turkana Äthiopien
1135000 Homo erectusHomo erectus Melka Kontoure, Melka Kunture, Garba Äthiopien
1150000 Homo erectusHomo erectus Busidima North und Asbole, Gona, Dikika, Hadar, Ostafrikanischer Grabenbruch Äthiopien
1405000 Australopithecus sp.Australopithecus Konso, Karat Member, Konso-Gardula, Ostafrikanischer Grabenbruch Äthiopien
1460000 HomoHomo Omo, Member K, Omo Shungura, nördlicher Lake Turkana Äthiopien
1565000 Australopithecus boiseiAustralopithecus boisei Konso, Kayle Member, Konso-Gardula Äthiopien
1635000 HomoHomo Omo, Member J, Omo Shungura, nördlicher Lake Turkana Äthiopien
1815000 HomoHomo Konso, Turuho Member, Konso-Gardula Äthiopien
1820000 Australopithecus sp.Australopithecus Omo, Member H, Omo Shungura, nördlicher Lake Turkana Äthiopien
1955000 Australopithecus sp.Australopithecus Konso, Sorobo Member, Konso-Gardula Äthiopien
2105000 HomoHomo Omo, Member G, Omo Shungura, nördlicher Lake Turkana Äthiopien
2345000 HomoHomo Omo, Member F, Omo Shungura, nördlicher Lake Turkana Äthiopien
2365000 Homo habilisHomo habilis Hadar Busidima, Upper Kadar Hadar Member, Hadar Formation, Busidima Formation, Hadar study area Äthiopien
2380000 HomoHomo Omo, Member E, Omo Shungura, nördlicher Lake Turkana Äthiopien
2460000 Australopithecus sp.Australopithecus Omo, Member D, Omo Shungura, nördlicher Lake Turkana Äthiopien
2475000 Australopithecus garhiAustralopithecus garhi Hatayae Member, Middle Awash Gebiet, Bouri Formation Äthiopien
2565000 HomoHomo Gona, Ounda Gona OGS 6, Gona drainage, Awash Becken Äthiopien
2685000 Australopithecus afarensisAustralopithecus aethiopicus Omo, Member C, Omo Shungura, nördlicher Lake Turkana Äthiopien
3050000 Australopithecus afarensisAustralopithecus afarensis Hadar, Lower Kada Hadar Member, KH-BKT2, Hadar Formation, Hadar study area Äthiopien
3110000 Australopithecus sp.Australopithecus Omo, Member B, Omo Shungura, nördlicher Lake Turkana Äthiopien
3225000 Australopithecus afarensisAustralopithecus afarensis Hadar, Denen Dora Member, Hadar Formation, Hadar study area Äthiopien
3325000 Australopithecus afarensisAustralopithecus afarensis Dikika, Basal Member, Hadar Formation Äthiopien
3350000 Australopithecus afarensisAustralopithecus afarensis Hadar, Sidi Hakoma Member, Hadar Formation, Hadar study area Äthiopien
3450000 Australopithecus sp.Australopithecus Omo, Member A, Omo Shungura, nördlicher Lake Turkana, Ostafrikanischer Grabenbruch Äthiopien
3500000 Australopithecus sp.Australopithecus Galili, Awash Becken Äthiopien
3575000 Australopithecus afarensisAustralopithecus afarensis Maka, Middle Awash, Maka/Belohdelie Äthiopien
3600000 Australopithecus afarensisAustralopithecus afarensis Woranso-Mille, Afar Rift Äthiopien
3870000 Australopithecus afarensisAustralopithecus afarensis Belohdelie, Middle Awash Gebiet, Maka/Belohdelie Äthiopien
3910000 Ardipithecus ramidusArdipithecus ramidus Gona West Margin 5, Gona drainage, Awash Becken Äthiopien
3943000 Australopithecus anamensisAustralopithecus anamensis Asa Issie, Middle Awash Gebiet, ASI VP 2 & 5 Äthiopien
4400500 Ardipithecus ramidusArdipithecus ramidus Aramis Member, Middle Awash Gebiet, Sagantole Formation Äthiopien
4575000 Ardipithecus ramidusArdipithecus ramidus Gona West Margin 3, Gona drainage, Awash Becken Äthiopien
5365000 Ardipithecus kadabba.Ardipithecus kadabba Middle Awash, Kuseralee Member, Sagantole Formation Äthiopien
5670000 Ardipithecus kadabba.Ardipithecus kadabba Middle Awash Gebiet, Western Margin Localities, Saitune Dora VP 1 und 2, Alayla VP-2, Asa Koma, Adu Dora, Digiba Dora, Adu Asa Formation, Ostafrikanischer Grabenbruch Äthiopien
1960000 Australopithecus afarensisAustralopithecus afarensis Fejej, Nordosten des Turkana-Beckens Äthiopien
2800000 HomoHomo Ledi Geraru, Afar-Region Äthiopien
3400000 Australopithecus deyiremeda Burtele, Woranso-Mille Untersuchungsgebiet, südlich des Mille River und nördlich der Straße von Mille nach Chifra Äthiopien

Koordinaten: Henry Gilbert (fossilized.org)
 

Diese Artikel könnten dir auch gefallen



Die letzten News


Knochen des Tages
GSI 18067
GSI 18067

Sivapithecus sivalensis

Elemente: R. LM3

, , India

15.04.2021
Gorillamänner bluffen nicht!
Als eines der symbolträchtigsten Geräusche im Tierreich hat das Brusttrommeln Eingang in unsere Umgangssprache gefunden – darunter wird oft eine übertriebene Einschätzung der eigenen Leistungen verstanden. Bis vor kurzem war jedoch unklar, welche Informationen Gorillas damit vermitteln. Ein internationales Forschungsteam zeigt nun, dass das Brusttrommeln Rückschlüsse über die Körpergröße des Trommlers zulässt – und da diese sich auf die Konkurrenzfähigkeit männlicher Gorillas auswirkt, könnten die durch das Trommeln übermittelten Informationen sowohl für rivalisierende Männchen als auch für Weibchen relevant sein und die Partnerwahl beeinflussen.
08.04.2021
Erbgut der frühesten Europäer
Alte Genome werfen neues Licht auf die frühesten Europäer und ihre Beziehungen zu den Neandertalern. Ein internationales Forscherteam hat die Genome der ältesten sicher datierten modernen Menschen in Europa sequenziert, die vor rund 45.000 Jahren in der Bacho-Kiro-Höhle in Bulgarien lebten.
08.04.2021
Bisher ältestes Genom moderner Menschen rekonstruiert
Team zweier Max-Planck-Institute und der Universität Tübingen datiert fossilen Schädel aus Tschechien anhand von eingekreuzten Neandertalergenen. Alter von mehr als 45.000 Jahren bestimmt.
07.04.2021
Auf der Suche nach dem ersten Bakterium
Wie sah der Ahnherr aller Bakterien aus, wo lebte er und wie ernährte er sich? Auf diese Fragen fand nun ein Forschungsteam Antworten. Dass sie sogar auf die Form des ersten Bakteriums schließen können, berichten sie in der Zeitschrift Communications Biology.
05.04.2021
Menschheitsgeschichte: Früher Homo sapiens im Outback Afrikas
Ein internationales Forschungsteam liefert erstmals mehr als 100.000 Jahre alte Belege für moderne Menschen in der Kalahari-Wüste im Landesinneren Afrikas. Damit sind die Ursprünge der modern-menschlichen Spezies nicht mehr nur in Küstennähe zu finden.
02.04.2021
Voraussetzungen für Leben schon vor 3,5 Milliarden Jahren
Mikrobielles Leben hatte auf unserem Planeten bereits vor 3,5 Milliarden Jahren die nötigen Rahmenbedingungen, um zu existieren. Erstmals konnten in so alten Flüssigkeiten organische Moleküle nachgewiesen werden, als mögliche Nährstoffe für Ur-Mikroben.
02.04.2021
Jäger und Sammler, aber keine Fischer
Eine Eiszeit trieb Menschen vor 27.000 Jahren nach Südeuropa – Anhand detaillierter Knochenanalysen konnte nun ihr Speiseplan rekonstruiert werden. Fisch stand vor 27.000 Jahren nicht auf dem Speiseplan der Jäger und Sammler Südeuropas.