Isamila, Tansania

Fundort: Isamila, Korongo, Tansania
Spezies: Homo
Geschätztes Alter: 275000 Jahre, Datierung basierend auf Uran/Thorium-Methode
Kultur: Acheuleen

Letzte Meldung:   Mutter-Kind-Bindung vor 2 Millionen Jahren   –  Senckenberg-Wissenschaftler Ottmar Kullmer hat mit einem internationalen Team Zähne der ausgestorbenen Vormenschen-Art Australopithecus africanus in Hinblick auf die Nahrungsaufnahme im Kindesalter untersucht. Analysen der Zahnchemie zeigen, dass die Mütter der afrikanischen Homininen-Art ihre Kinder in den ersten 12 Lebensmonaten stillten und auch später – in Zeiten von Nahrungsknappheit – auf die Ernährung mit Muttermilch zurückgriffen. Die intensive, jahrelange Mutter-Kind-Bindung wird als eine der Ursachen für die geringe Nachkommen-Anzahl bei den Vormenschen gedeutet. Die Studie erscheint heute im renommierten Fachjournal „Nature“. ....

Isimila (oder Isamila) ist ein großer und reichhaltiger Fundort des Acheuléen, der in den frühen 1950er Jahren in der Nähe von Iringa in den Southern Highlands von Tansania entdeckt wurde.

Isimila ist eher ein Fundstellen-Komplex als eine Fundstelle in dem Sinne, dass die archäologischen Vorkommen in den gleichen Schichten weitgehend getrennt sind.

Ausgrabungen in den Jahren 1957 und 1958 förderten Zeugnisse von nomadischen Jäger-Sammler-Gesellschaften zutage, die an den Ufern eines ehemaligen kleinen Sees lagerten. In den Sedimenten fanden sich neben Steinwerkzeugen des Acheuléen auch Überreste von großen Säugetieren, vor allem Flusspferden, die vermutlich die Beute der altsteinzeitlichen Jäger waren.



Der archäologische Wert von Isimila wurde von den Ausgräbern (Howell et al., 1962) so zusammengefasst:

Die Bedeutung der Fundstelle Isimila liegt im strategische Standort, in der Fülle der Artefakte in archäologischem Kontext, in der relativen Vollständigkeit der lithischen Ansammlungen, in den multiplen Horizonten der ehemaligen menschlichen Besiedlung und in der Erhaltung (jedoch fragmentarischen) pleistozänen Säugetier-Fauna.


Literatur

Koordinaten