Ringwall Riehof

Lageplan des Ringwalls Riehof auf dem Urkataster von Bayern

Staat Deutschland (DE)
Ort Rotthalmünster – Inzing
Entstehungszeit frühgeschichtlich
Burgentyp Niederungsanlage
Erhaltungszustand Burgstall
Geographische Lage 48° 23′ N, 13° 11′ OKoordinaten: 48° 23′ 8,6″ N, 13° 10′ 59,6″ O
Höhenlage 408 m ü. NHN

Das Ringwall Riehof ist eine abgegangene Ringwallanlage in Riedhof, einem Gemeindeteil des niederbayerischen Marktes Rotthalmünster im Landkreis Passau. Die Anlage wird als Bodendenkmal unter der Aktennummer als „Wehranlage (Ringwall) vor- und frühgeschichtlicher Zeitstellung“ geführt.

Beschreibung

Der Ringwall Riehof liegt um 50 m erhöht 450 m östlich des Zentrums von Riedhof. Die Anlage ist heute überackert und von dem bis in die 80er Jahre des 19. Jahrhunderts noch sichtbaren Ringwall ist kaum etwas zu sehen. 1962 war in dem frisch umgebrochenen Wiesengelände eine Stelle von 12 m im Durchmesser mit leicht erhöhten Rädern erkennbar.

Literatur

  • Johannes Pätzold: Die vor- und frühgeschichtlichen Geländedenkmäler Niederbayerns, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege (Hrsg.), Michael Laßleben, Kallmünz 1983. ISBN 3784750907, S. 237.