Church Island
Gewässer Atlantischer Ozean
Geographische Lage 51° 56′ N, 10° 17′ WKoordinaten: 51° 56′ N, 10° 17′ W
[[Datei:Vorlage:Positionskarte Irland|class=noviewer notpageimage|300x300px|center|Church Island (Valentia Harbour) (Vorlage:Positionskarte Irland)]]
Einwohner unbewohnt

Church Island (irisch: Oileán an Teampaill) ist eine Insel im Valentia Harbour im County Kerry in Irland.

Auf der neben Beginish Island gelegenen Insel stand früher ein Kloster, über dessen Geschichte nichts bekannt ist. Es gehörte zur frühesten Form irischer Klöster mit hölzernem Oratorium und einer Rundhütte. Später wurde ein rechteckiges Oratorium aus Stein in Trockenmauerwerk-Technik errichtet, vergleichbar dem berühmten Gallarus Oratory.

Pier im Valentia Harbour

Auch die Rundhütte und ein weiterer rechteckiger Bau wurden aus Stein mit einem Strohdach errichtet. In späterer Zeit wurde der gesamte Komplex von einem Peribolos eingefasst. Ein Kreuzstein mit einer Ogam-Inschrift wurde bei der Ausgrabung gefunden. Die Kirche soll aus dem Jahre 750 n. Chr. oder aus späterer Zeit stammen.

Literatur

  • Alan R. Hayden: Early medieval shrines in north-west Iveragh: new perspectives from Church Island, near Valentia Co. Kerry 2013

Weblinks

Die News der letzten Tage

17.06.2022
Archäologie | Kultur
Neue Zeugnisse aus der Tempelstadt Heliopolis
Ein ägyptisch-deutsches Grabungsteam hat bei gerade abgeschlossenen Ausgrabungen im Nordosten Kairos bedeutende Zeugnisse aus der Geschichte der Tempelstadt Heliopolis gefunden.
14.06.2022
Wanderungen | Archäologie | Kultur
Die Römer brachten das Maultier mit
Erst die Römer brachten auch Maultiere im ersten Jahrhundert über die Alpen nach Norden, davor wurden in Mitteleuropa ausschließlich Pferde als Reittiere genutzt.
10.06.2022
Nach_der_Eiszeit | Ernährung
Hirse in der Bronzezeit: Ein Superfood erobert die Welt
Bereits vor 3500 Jahren lebten die Menschen in einer globalisierten Welt.
09.06.2022
Genetik | Wanderungen | Homo sapiens
Das prähistorische Wallacea – ein genetischer Schmelztiegel menschlicher Abstammungslinien
Die Inseln Wallaceas im heutigen Ostindonesien wurden bereits vor langer Zeit von modernen Menschen besiedelt.
18.05.2022
Sprache | Primaten
Tierisch flexibel: Wie Orang-Utan-Mütter mit ihrem Nachwuchs kommunizieren
Ein Forschungsteam hat Mutter-Kind-Interaktionen bei Orang-Utans untersucht.
17.05.2022
Paläoökologie | Nach_der_Eiszeit | Ernährung
Zündeln vor 9.500 Jahren
Schon vor 9500 Jahren setzten die Menschen in Europa Brandrodung ein, um Land für sich nutzbar zu machen.
17.05.2022
Nach_der_Eiszeit | Archäologie | Kunst
Spektakuläre Deckengemälde im Tempel von Esna entdeckt
Deutsche und ägyptische Forscher haben im Tempel von Esna in Oberägypten eine Serie farbenprächtiger Deckenbilder freigelegt.