Pakefield, Großbritannien

Letzte Meldung:   Neandertaler ernährten sich wirklich hauptsächlich von Fleisch   –  Eine Besonderheit des modernen Menschen ist sein regelmäßiger Fischkonsum, was sich durch die Analyse von Stickstoffisotopen in Knochen- oder Zahnkollagen nachweisen lässt. Forschende vom MPI für evolutionäre Anthropologie (MPI-EVA) in Leipzig maßen nun bei zwei späten Neandertalern außergewöhnlich hohe Stickstoffisotopenwerte, was traditionell für den Konsum von Süßwasserfisch steht. Eine Analyse der Isotopenwerte einzelner Aminosäuren ergab jedoch, dass sich der erwachsene Neandertaler nicht von Fisch, sondern von großen pflanzenfressenden Säugetieren ernährt hatte. Der zweite Neandertaler war ei....

Fundort: Pakefield, Cromer Forest-bed Formation, England, Großbritannien
Spezies: Homo
Geschätztes Alter: 615.000 Jahre, Datierung basierend auf Paläomagnetismus, Aminosäure Racemisierung und Biostratigraphie
Kultur: Oldowan

Pakefield ist ein Vorort der Stadt Lowestoft im Bezirk Waveney der englischen Grafschaft Suffolk. Pakefield liegt etwa 3 km südlich vom Stadtzentrum.

Im Jahr 2005 fand man Werkzeuge aus Feuerstein zusammen mit Resten der Wühlmausart Mimomys savini, einer Schlüsselspezies bei der Datierung von Fundstellen. Dies deutet darauf hin, dass frühe Menschen in Großbritannien bereits vor 700.000 Jahren anwesend waren.

Der Fundort galt bis 2010, bis zu den Funden aus Happisburgh, als der älteste Hinweis auf Menschen im Vereinigten Königreich.


Literatur

  • Parfitt, S. A., Barendregt, R. W., Breda, M., Candy, I., Collins, M. J., Coope, G. R., et al. 2005. The earliest record of human activity in northern Europe. Nature, 438(7070), 1008-1012

Koordinaten

  • 52.431667° N, 1.730000° E von Henry Gilbert,
     

Das könnte Dir auch gefallen