Schela Cladovei (Canton) ist eine mesolithische und neolithische Fundstelle unmittelbar unterhalb des Eisernen Tores. Sie liegt in Drobeta Turnu Severin (Kreis Mehedinți, Rumänien) am linken Donauufer auf einer früh-holozänen Flussterrasse[1] 6-8 m über dem ursprünglichen Flussniveau.

Forschungsgeschichte

Erste Ausgrabungen fanden zwischen 1965 und 1991 unter Leitung von Vasile Boroneanț statt[2]. Seit 1992 gräbt hier eine rumänisch-britische Arbeitsgruppe unter Leitung von Clive Bonsall (Universität Edinburgh) und (seit 2007) Adina Boroneanţ (Universität Bukarest). Die Siedlung ist durch die verstärkte Erosion seit dem Bau des Staudamms Eisernes Tor II bedroht, der sieben km flussaufwärts liegt, weshalb man 2002 eine Betonmauer anlegte[3]. Diese ist allerdings bereits unterspült.

Mesolithikum

Die Schichten des Spät-Mesolithikums datieren zwischen 7200 und 6300 v. Chr. (cal)[4]. Hier wurden über hundert Bestattungen gefunden[5][6]. Zwischen 1991 und 1994 wurden 21 Bestattungen direkt am Rand der Terrasse gefunden, die alle ins späte Mesolithikum datieren. Es handelt sich vor allem um Strecker. Sie sind gewöhnlich Nordost-Südwest orientiert[7]. Als Grabbeigaben fanden sich Ocker, Fischzähne und durchbohrte Süßwassermuscheln[8]. Die Bestatteten waren überwiegend gesund, hatten einen sehr robusten Knochenbau und waren sehr groß (Durchschnitt Männer 1,82 m, Frauen 1,65 m). Es fanden sich allerdings Anzeichen von Arthrose, und die Schneidezähne waren gewöhnlich stark abgenutzt[9]. Anzeichen von Gewalt, wie Parierfrakturen, sind häufig, in zwei Skeletten fanden sich Pfeilspitzen, zwei weitere Pfeilspitzen lagen nahe bei Skeletten, hier kann es sich um Grabbeigaben oder Schussverletzungen von Weichteilen handeln[10]. Isotopenuntersuchungen zeigen einen hohen Anteil von Fisch in der Nahrung an[11]. Zwischen der mesolithischen und der neolithischen Besiedlung liegt ein Hiatus, die stratigraphische Trennung der Schichten war aber durch Pedoturbantion und Bodenbildung schwierig.[12]

Starčevo-Criș

Die Überreste der Starčevo-Criș-Kultur liegen auf der Uferterrasse auf einer Strecke von fast einem Kilometer[13]. Sie datieren nach 10 AMS-Daten in die Zeit zwischen 6000 und 5600 v. Chr. (cal)[14]. Damit ist die Siedlung vermutlich mehrphasig.

Die Keramik ist grob mit Spreu gemagert[15] und schwarz auf rot bemalt, auch eine Verzierung mit Schlicker (Barbotine) und groben Ritzlinien kommt vor[16]. Die schwarze Bemalung besteht aus einer Mangan-Verbindung[17]. Die bemalte Keramik war oft poliert.

Wirtschaftsweise

Die neolithische Ernährung beruhte auf einer Mischung von Ackerbau, Fischfang und dem Sammeln von Süßwassermuscheln und anderen wilden Ressourcen. Es wurden Knochen von Schafen, Ziegen, Kühen, Schweinen[18] sowie Wildtierknochen, darunter Auerochse, Rothirsch, Reh und Wildschwein sowie Fischreste gefunden[19]

Eine Inhaltsanalyse der Keramik konnte Fett von Wiederkäuern und Nicht-Wiederkäuern nachweisen[20], Fischfett nur im Schnitt VI[21]. Auch Reste von Milchfett wurden nachgewiesen[22].

Die Steingeräte bestehen vor allem aus lokalem Quarz, vereinzelte Obsidianfunde belegen weitreichende Handelskontakte nach Nordungarn (Carpathian I).

Spätere Funde

Funde aus der Eisenzeit und dem Mittelalter sind spärlich.

Koordinaten: 44° 37′ 46″ N, 22° 36′ 0″ O

Einzelnachweise

  1. González-Fortes, G., Jones, E. R, Lightfoot E., Bonsall, Clive, Lazar, C., Grandal-d'Anglade, A., Garralda, M. D., Drak, L., Siska, V., Simalcsik, A., Boroneanţ, Adina, Vidal Romaní, J. R., Vaqueiro Rodríguez, M., Arias, P., Pinhasi, Ron, Manica, A., Hofreiter, M. 2017. Palaeogenomic Evidence for Multi-generational Mixing between Neolithic Farmers and Mesolithic Hunter-Gatherers in the Lower Danube Basin. Current Biology 27/12, 1801. doi: 10.1016/j.cub.2017.05.023.
  2. Boroneanț Alina, Bonsall, Clive. 2013, 1965–1968 excavations at Schela Cladovei (Romania) revisited. In Elisabetta Starnini (Hrsg.), Unconformist Archaeology, Papers in Honour of Paolo Biagi. British Archaeological Reports, International Series 2528, Oxford, Archaeopress, 35–54.
  3. Adina Boroneanţ 2013, Death on the Danube: Late Mesolithic burials at Schela Cladovei, Romania. In: Clive Bonsall, Lolita Nikolova (Hrsg.), Facets of the Past. The Challenge of the Balkan Neolithic (FS Comșa). Bukarest, Rumänische Akademie der Wissenschaften 2013, 56-57
  4. Cramp, Lucy J. E., Ethier, J., Urem-Koutsou, D, Bonsall, Clive, Borić, Dušan, Boroneanţ, Alina, Evershed, Richard P., Perić Slavića, Roffet-Salque, Mélanie, Whelton, H. L., Ivanova, Maria 2019. Regional diversity in subsistence among early farmers in Southeast Europe revealed by archaeological organic residues. Proceedings of the Royal Society B 286, Supplementary material
  5. Adina Boroneanţ 2013, Death on the Danube: Late Mesolithic burials at Schela Cladovei, Romania. In: Clive Bonsall, Lolita Nikolova (Hrsg.), Facets of the Past. The Challenge of the Balkan Neolithic (FS Comșa). Bukarest, Rumänische Akademie der Wissenschaften 2013, 56-57
  6. Vasile Boroneanţ et al. 1991, A Mesolithic burial area at Schela Cladovei, Romania. In: Bintz, P. A. Thévenin (Hrsg.) 1999, L’Europe des Derniers Chasseurs: Épipaléolithique et Mésolithique. Actes du 5e colloque international UISPP, commission XII, Grenoble, 18–23 septembre 1995. Paris, Éditions du Comité des Travaux Historiques et Scientifiques 1999, 85–390
  7. Adina Boroneanţ 2013, Death on the Danube: Late Mesolithic burials at Schela Cladovei, Romania. In: Clive Bonsall, Lolita Nikolova (Hrsg.), Facets of the Past. The Challenge of the Balkan Neolithic (FS Comșa). Bukarest, Rumänische Akademie der Wissenschaften 2013, 58
  8. Adina Boroneanţ 2013, Death on the Danube: Late Mesolithic burials at Schela Cladovei, Romania. In: Clive Bonsall, Lolita Nikolova (Hrsg.), Facets of the Past. The Challenge of the Balkan Neolithic (FS Comșa). Bukarest, Rumänische Akademie der Wissenschaften 2013, 58
  9. Adina Boroneanţ 2013, Death on the Danube: Late Mesolithic burials at Schela Cladovei, Romania. In: Clive Bonsall, Lolita Nikolova (Hrsg.), Facets of the Past. The Challenge of the Balkan Neolithic (FS Comșa). Bukarest, Rumänische Akademie der Wissenschaften 2013, 59
  10. Adina Boroneanţ 2013, Death on the Danube: Late Mesolithic burials at Schela Cladovei, Romania. In: Clive Bonsall, Lolita Nikolova (Hrsg.), Facets of the Past. The Challenge of the Balkan Neolithic (FS Comșa). Bukarest, Rumänische Akademie der Wissenschaften 2013, 60
  11. Adina Boroneanţ 2013, Death on the Danube: Late Mesolithic burials at Schela Cladovei, Romania. In: Clive Bonsall, Lolita Nikolova (Hrsg.), Facets of the Past. The Challenge of the Balkan Neolithic (FS Comșa). Bukarest, Rumänische Akademie der Wissenschaften 2013, 69
  12. László Bartosiewicz, Vasile Boroneanţ, Clive Bonsall, Sue Stallibrass 2006 Size Ranges of Prehistoric Cattle and Pig at Schela Cladovei (Iron Gates Region, Romania.) Analele Banatului, S.N. 14, 27
  13. Michela Spataro, Miriam Cubas, Oliver E. Craig, John C. Chapman, Adina Boroneanţ, Clive Bonsall 2019. Production and function of Neolithic black-painted pottery from Schela Cladovei (Iron Gates, Romania). Archaeological and Anthropological Sciences 11, 6287
  14. Michela Spataro, Miriam Cubas, Oliver E. Craig, John C. Chapman, Adina Boroneanţ, Clive Bonsall 2019. Production and function of Neolithic black-painted pottery from Schela Cladovei (Iron Gates, Romania). Archaeological and Anthropological Sciences 11, 6288
  15. Michela Spataro, Miriam Cubas, Oliver E. Craig, John C. Chapman, Adina Boroneanţ, Clive Bonsall 2019. Production and function of Neolithic black-painted pottery from Schela Cladovei (Iron Gates, Romania). Archaeological and Anthropological Sciences 11, 6299
  16. Michela Spataro, Miriam Cubas, Oliver E. Craig, John C. Chapman, Adina Boroneanţ, Clive Bonsall 2019. Production and function of Neolithic black-painted pottery from Schela Cladovei (Iron Gates, Romania). Archaeological and Anthropological Sciences 11, fig. 2
  17. Michela Spataro, Miriam Cubas, Oliver E. Craig, John C. Chapman, Adina Boroneanţ, Clive Bonsall 2019. Production and function of Neolithic black-painted pottery from Schela Cladovei (Iron Gates, Romania). Archaeological and Anthropological Sciences 11, 6294
  18. László Bartosiewicz, Vasile Boroneanţ, Clive Bonsall, Sue Stallibrass, Size Ranges of Prehistoric Cattle and Pig at Schela Cladovei (Iron Gates Region, Romania). Analele Banatului, S.N. 14, 2006
  19. Laszlo Bartosiewicz, Boroneanţ Vasile, Bonsall Clive, Stallibrass, Sue. 2001 New data on the prehistoric fauna of the Iron Gates: a case study from Schela Cladovei, Romania. In: Robert Kertész, Janosz Makkay (Hrsg.), From the Mesolithic to the Neolithic: proceedings of the International Archaeological conference held in the Damjanich Museum of Szolnok, September 22–27, 1996. Budapest, Archaeolingua, 15–21.
  20. Michela Spataro, Miriam Cubas, Oliver E. Craig, John C. Chapman, Adina Boroneanţ, Clive Bonsall 2019. Production and function of Neolithic black-painted pottery from Schela Cladovei (Iron Gates, Romania). Archaeological and Anthropological Sciences 11, 6301
  21. Cramp, Lucy J. E., Ethier, J., Urem-Koutsou, D, Bonsall, Clive, Borić, Dusan, Boroneanţ, Alina, Evershed, Richard P., Perić Slavica, Roffet-Salque Mélanie, Whelton, H. L., Ivanova, Maria 2019. Regional diversity in subsistence among early farmers in Southeast Europe revealed by archaeological organic residues. Proceedings of the Royal Society B 286, 2018-2347
  22. Craig Oliver E., Chapman John, Heron, C., Willis, L., Bartosiewicz, Laszlo, Taylor, G., Whittle Alistair, Collins M. 2005, Did the first farmers of central and eastern Europe produce dairy foods? Antiquity 79, 882–894

Die News der letzten Tage

17.06.2022
Archäologie | Kultur
Neue Zeugnisse aus der Tempelstadt Heliopolis
Ein ägyptisch-deutsches Grabungsteam hat bei gerade abgeschlossenen Ausgrabungen im Nordosten Kairos bedeutende Zeugnisse aus der Geschichte der Tempelstadt Heliopolis gefunden.
14.06.2022
Wanderungen | Archäologie | Kultur
Die Römer brachten das Maultier mit
Erst die Römer brachten auch Maultiere im ersten Jahrhundert über die Alpen nach Norden, davor wurden in Mitteleuropa ausschließlich Pferde als Reittiere genutzt.
10.06.2022
Nach_der_Eiszeit | Ernährung
Hirse in der Bronzezeit: Ein Superfood erobert die Welt
Bereits vor 3500 Jahren lebten die Menschen in einer globalisierten Welt.
09.06.2022
Genetik | Wanderungen | Homo sapiens
Das prähistorische Wallacea – ein genetischer Schmelztiegel menschlicher Abstammungslinien
Die Inseln Wallaceas im heutigen Ostindonesien wurden bereits vor langer Zeit von modernen Menschen besiedelt.
18.05.2022
Sprache | Primaten
Tierisch flexibel: Wie Orang-Utan-Mütter mit ihrem Nachwuchs kommunizieren
Ein Forschungsteam hat Mutter-Kind-Interaktionen bei Orang-Utans untersucht.
17.05.2022
Paläoökologie | Nach_der_Eiszeit | Ernährung
Zündeln vor 9.500 Jahren
Schon vor 9500 Jahren setzten die Menschen in Europa Brandrodung ein, um Land für sich nutzbar zu machen.
17.05.2022
Nach_der_Eiszeit | Archäologie | Kunst
Spektakuläre Deckengemälde im Tempel von Esna entdeckt
Deutsche und ägyptische Forscher haben im Tempel von Esna in Oberägypten eine Serie farbenprächtiger Deckenbilder freigelegt.