Liste der völkerwanderungszeitlichen Höhensiedlungen (4.–6. Jahrhundert)

Deutschland nördlich von Rhein und Donau

Höhensiedlungen mit größeren Fundmengen

Runder Berg
Gelbe Bürg

Höhensiedlungen mit vereinzelten Funden

  • Büraburg (Hessen)
  • Gangolfsberg (Bayern)
  • Staffelberg (Bayern)
  • Tumberg bei Kasendorf (Bayern)
  • Ehrenbürg (Bayern)
  • Michelsberg bei Kipfenberg (Bayern)
  • Rosenstein (Baden-Württemberg)
  • Achalm (Baden-Württemberg)
  • Lochenstein (Baden-Württemberg)
  • Hohenkrähen (Baden-Württemberg)
  • Burgberg bei Königstein (Hessen)
  • Schanzenkopf bei Michelbach (Bayern)
  • Alte Burg bei Biebergemünd (Hessen)
  • Hammelberg bei Hammelburg (Bayern)
  • Kleiner Gleichberg (Thüringen)
  • Großer Gleichberg (Thüringen)
  • Saupürzelberg bei Karlstadt (Bayern)
  • Marienberg oberhalb Würzburgs (Bayern)
  • Heuneburg auf der Altscheuer bei Lichtenberg (Hessen)
  • Greinberg bei Miltenberg (Bayern)
  • Schwanberg bei Iphofen (Bayern)
  • Bullenheimer Berg (Bayern)
  • Burgstall bei Oberhöchstädt-Dachsbach (Bayern)
  • Sulzbürg (Bayern)
  • Hesselberg (Bayern)
  • Goldberg bei Goldburghausen (Baden-Württemberg)
  • Waldenbühl bei Donzdorf
  • Heuneburg bei Hundersingen
  • Lenensburg bei Betznau (Baden-Württemberg)
  • Wallburg Kegelriss bei Ehrenstetten (Baden-Württemberg)
  • Feimlisburg (Baden-Württemberg)
  • Wiesentfeld, Stadt Hollfeld (Bayern)
  • Dreifaltigkeitsberg (Baden-Württemberg)
  • Eggolsheim-Drügendorf (Bayern)
  • Heiligenberg bei Heidelberg (Baden-Württemberg)
  • Calverbühl bei Dettingen (Baden-Württemberg)
  • Lehenbühl bei Fridingen (Baden-Württemberg)
  • Schalksburg bei Laufen (Baden-Württemberg)
  • Giechburg (Bayern)
  • Hoher Knock bei Hollfeld-Loch (Bayern)
  • Heidelberg bei Egloffstein-Schweinthal (Bayern)
  • Schlossberg bei Geisfeld (Bayern)
  • Wartberg bei Friesen (Bayern)
  • Hals bei Bodman-Ludwigshafen (Baden-Württemberg)
  • Alte Burg bei Arnstadt (Thüringen)
  • Hasenburg bei Haynrode (Thüringen)
  • Gaulskopf bei Ossendorf (Nordrhein-Westfalen)
  • Dornburg bei Frickhofen (Hessen)
  • Kirchberg bei Bornstedt (Sachsen-Anhalt)
  • Schlossberg bei Seeburg (Sachsen-Anhalt)
  • Kirchberg bei Bösenburg (Sachsen-Anhalt)
  • Streitberg (Bayern)

Deutschland links des Rheins

Rekonstruktion der Spätrömischen Höhenbefestigung Katzenberg
  • Tomburg bei Wormersdorf (Nordrhein-Westfalen)
  • Landskrone bei Lohrsdorf (Rheinland-Pfalz)
  • Burgberg, Insul (Rheinland-Pfalz)
  • Alte Burg, Reifferscheid (Rheinland-Pfalz)
  • Wernerseck bei Ochtendung (Rheinland-Pfalz)
  • Niederburg in Kobern-Gondorf (Rheinland-Pfalz)
  • Burgberg Polch (Rheinland-Pfalz)
  • Katzenberg bei Mayen
  • Thurandt bei Alken (Rheinland-Pfalz)
  • Ehrenburg bei Brodenbach (Rheinland-Pfalz)
  • Bischofstein bei Lasserg (Rheinland-Pfalz)
  • Hochkelberg, Eifel (Rheinland-Pfalz)
  • Arensberg bei Walsdorf (Rheinland-Pfalz)
  • Burgberg Lissendorf (Rheinland-Pfalz)
  • Auberg, Gerolstein (Rheinland-Pfalz)
  • Burgberg Daun (Rheinland-Pfalz)
  • Burgberg Hambuch (Rheinland-Pfalz)
  • Kuhkeller bei Binningen (Rheinland-Pfalz)
  • Zillesberg, Treis-Karden (Rheinland-Pfalz)
  • Coraidelstein, Klotten (Rheinland-Pfalz)
  • Burgberg Beilstein (Rheinland-Pfalz)
  • Hangelenberg, Sankt Aldegund (Rheinland-Pfalz)
  • Petersberg bei Neef (Rheinland-Pfalz)
  • Arras bei Alf (Rheinland-Pfalz)
  • Marienburg bei Zell (Rheinland-Pfalz)
  • Alteburg, Zell (Rheinland-Pfalz)
  • Entersburg, Hontheim (Rheinland-Pfalz)
  • Lüxemkopf bei Wittlich (Rheinland-Pfalz)
  • Starkenburg (Rheinland-Pfalz)
  • Göckelsberg bei Traben-Trarbach (Rheinland-Pfalz)
  • Landshut bei Bernkastel (Rheinland-Pfalz)
  • Schloss Veldenz (Rheinland-Pfalz)
  • Burglay bei Minheim (Rheinland-Pfalz)
  • Templkopf bei Neumagen-Dhron (Rheinland-Pfalz)
  • Leiköppchen bei Speicher (Rheinland-Pfalz)
  • Burgberg Mastershausen (Rheinland-Pfalz)
  • Colai bei Kinheim (Rheinland-Pfalz)
  • Kammerknippchen bei Mehring (Rheinland-Pfalz)
  • Burgkopf Büdlich (Rheinland-Pfalz)
  • Harpelstein bei Horath (Rheinland-Pfalz)
  • Wildenburg bei Kempeld (Rheinland-Pfalz)
  • Schmidtburg bei Schneppendorf (Rheinland-Pfalz)
  • Schloss Daun (Rheinland-Pfalz)
  • Stahleck bei Bacharach (Rheinland-Pfalz)

Belgien und Nordostfrankreich

  • Furfooz (Dinant, Provinz Namur)
  • Vireux-Molhain oberhalb von Vireux-Wallerand
  • Samson (Provinz Namur)
  • Eprave (Rochefort, Provinz Namur)

Alpenrheingebiet

Tiefencastel
  • Heidenburg bei Göfis
  • Auf Krüppel bei Schaan
  • Ochsenberg bei Wartau
  • St. Georgsberg südöstlich von Berschis
  • Castels in Mels
  • Tiefencastel
  • Castiel-Carschlingg
  • Tummihügel bei Maladers
  • Grepault bei Trun
  • Burg Schiedberg bei Sagens

Schweizer Jura

Niederösterreich nördlich der Donau

Besiedelung durch größere Fundmengen bestätigt

Oberleiser Berg
  • Oberleiser Berg
  • Umlaufberg bei Altenburg
  • Heidenstatt am Osthang des Manhartsberges bei Limberg
  • Schanzberg bei Thunau am Kamp
  • Burgstall von Schiltern

Einzelfunde die auf eine Besiedelung hinweisen

Kärnten, Nord- und Osttirol

Steiermark

  • Knallwand am Dachstein

Südtirol

Trentino

Der Doss Trento in Trient
  • Doss Trento in Trient
  • Garda

Friaul

  • Kastell Ibligo auf dem Monte Santina

Slowenien

Serbien

Nördliches Karpatenbecken

  • Hradisko bei Bojná
  • Rybník-Krivín rund 10 km von Levice entfernt
  • Banská Bystrica-Sásová
  • Burg Devín (Bratislava)
  • Lazisko (Bezirk Liptovský Mikuláš)
  • Liptovský Jan (Bezirk Liptovský Mikuláš)
  • Turík (Bezirk Ružomberok)
  • Zobor bei Nitra

Literatur

  • Michael Hoeper: Die Höhensiedlungen der Alemannen und ihre Deutungsmöglichkeiten zwischen Fürstensitz, Heerlager, Rückzugsraum und Kultplatz. In: Dieter Geuenich (Hrsg.): Die Franken und die Alemannen bis zur „Schlacht bei Zülpich“ (496/97). de Gruyter, Berlin u. a. 1998, ISBN 3-11-015826-4. (Reallexikon der Germanischen Altertumskunde Ergänzungsbände 19), GoogleBooks.
  • Heiko Steuer, Volker Bierbrauer (Hrsg.): Höhensiedlungen zwischen Antike und Mittelalter von den Ardennen bis zur Adria. Unter Mitarbeit von Michael Hoeper. De Gruyter, Berlin u. a. 2008, ISBN 978-3-11-020235-9. (Reallexikon der Germanischen Altertumskunde Ergänzungsbände 58)