Die folgende Übersicht ist eine Liste der Inka-Herrscher (Sinchi und Sapa Inka) in geläufiger spanischer Schreibung und nach offizieller peruanischer Schreibung des Quechua. Deren Herrschaftsgebiet erstreckte sich zunächst nur über die Gegend um Cusco. Erst Pachacútec Yupanqui schuf das Großreich Tawantinsuyu. Für die Zeit vor Gründung des Großreichs ist die Liste nicht gesichert, und die Jahreszahlen sind sehr unsicher. Die „Porträts“ sind nicht authentisch; sie entstanden Jahrzehnte oder Jahrhunderte nach Ableben der Dargestellten.

    Name Regierung Anmerkungen
Sinchi von Urin Qusqu (Unter-Cusco)
1 Manku Qhapaq uchuy.png Manco Cápac Manku Qhapaq ab ca. 1200 Angeblich Sohn des Sonnengottes Inti
2 Inca sinchi roca.jpg Sinchi Roca Sinchi Ruq'a um 1230 Sohn des Manco Cápac
3 Inca lloque yupanqui.jpg Lloque Yupanqui Lluq'i Yupanki um 1260 Sohn des Sinchi Roca
4 Inca mayta capac.jpg Mayta Cápac Mayta Qhapaq um 1290 Sohn des Lloque Yupanqui
5 Hp inka5.jpg Cápac Yupanqui Qhapaq Yupanki um 1320 Sohn des Mayta Cápac
Sapa Inka von Hanan Qusqu (Ober-Cusco)
6 Hp inka6.jpg Inca Roca Inka Ruq'a um 1350 Sohn des Cápac Yupanqui
7 Inca yahuar huacac.jpg Yáhuar Huácac Yawar Waqaq um 1380 Sohn des Inca Roca
8 Hp inka8.jpg Huiracocha (Viracocha) Inca Wiraqucha Inka um 1410 Sohn des Yáhuar Huácac
Sapa Inka von Tawantinsuyu
9 Pachacutec-small.png Pachacútec Yupanqui Pachakutiq Yupanki 1438 – 1471 Sohn des Viracocha, Gründer des Großreichs Tawantinsuyu
10 Tupac-inca-yupanqui-small.png Túpac Yupanqui Tupaq Yupanki 1471 – 1493 Sohn des Pachacútec Yupanqui
11 Inca huayna capac.jpg Huayna Cápac Wayna Qhapaq 1493 – 1527 Sohn des Túpac Yupanqui
12 Waskhar portrait.jpg Huáscar Waskar 1527 – 1532 Sohn des Huayna Cápac, residierte in Cusco, wurde im Auftrag Atahualpas ermordet
13 Ataw Wallpa portrait.jpg Atahualpa Atawallpa 1527 – 1533 Sohn des Huayna Cápac, residierte in Quito, am 26. Juli 1533 von den Spaniern hingerichtet.
Von den Spaniern eingesetzte Sapa Inka
14 Túpac Huallpa Tupaq Wallpa 1533 Sohn des Huayna Cápac, von Pizarro eingesetzt, starb unter ungeklärten Umständen.
15 POMA0400v.jpg Manco Cápac II. Manku Qhapaq II. 1533 – 1536/​1544 Sohn des Huayna Cápac; von Pizarro eingesetzt; revoltierte 1536 gegen die Spanier, zog sich dann nach Vilcabamba zurück.
Paullu 1838.jpg Paullu Inca Túpac Pawllu Inka Tupaq 1536 – 1549 Sohn des Huayna Cápac, von Almagro eingesetzt, wird nur selten als Inkaherrscher erwähnt.
Sapa Inka von Vilcabamba
15 POMA0400v.jpg Manco Cápac II. Manku Qhapaq II. 1537 – 1544 siehe oben
16 Hurtado de Mendoza and Sayri Tupac Inka.jpg Sayri Túpac Sayri Tupaq 1544 – 1561 Sohn des Manco Cápac II.
17 Titu Cusi Yupanqui Titu Kusi Yupanki 1561 – 1571 Sohn des Manco Cápac II.
18 IncaTupacAmaru.gif Túpac Amaru Tupaq Amaru 1571 – 1572 Sohn des Manco Cápac II., am 24. September 1572 von den Spaniern hingerichtet.

Die News der letzten Tage

17.06.2022
Archäologie | Kultur
Neue Zeugnisse aus der Tempelstadt Heliopolis
Ein ägyptisch-deutsches Grabungsteam hat bei gerade abgeschlossenen Ausgrabungen im Nordosten Kairos bedeutende Zeugnisse aus der Geschichte der Tempelstadt Heliopolis gefunden.
14.06.2022
Wanderungen | Archäologie | Kultur
Die Römer brachten das Maultier mit
Erst die Römer brachten auch Maultiere im ersten Jahrhundert über die Alpen nach Norden, davor wurden in Mitteleuropa ausschließlich Pferde als Reittiere genutzt.
10.06.2022
Nach_der_Eiszeit | Ernährung
Hirse in der Bronzezeit: Ein Superfood erobert die Welt
Bereits vor 3500 Jahren lebten die Menschen in einer globalisierten Welt.
09.06.2022
Genetik | Wanderungen | Homo sapiens
Das prähistorische Wallacea – ein genetischer Schmelztiegel menschlicher Abstammungslinien
Die Inseln Wallaceas im heutigen Ostindonesien wurden bereits vor langer Zeit von modernen Menschen besiedelt.
18.05.2022
Sprache | Primaten
Tierisch flexibel: Wie Orang-Utan-Mütter mit ihrem Nachwuchs kommunizieren
Ein Forschungsteam hat Mutter-Kind-Interaktionen bei Orang-Utans untersucht.
17.05.2022
Paläoökologie | Nach_der_Eiszeit | Ernährung
Zündeln vor 9.500 Jahren
Schon vor 9500 Jahren setzten die Menschen in Europa Brandrodung ein, um Land für sich nutzbar zu machen.
17.05.2022
Nach_der_Eiszeit | Archäologie | Kunst
Spektakuläre Deckengemälde im Tempel von Esna entdeckt
Deutsche und ägyptische Forscher haben im Tempel von Esna in Oberägypten eine Serie farbenprächtiger Deckenbilder freigelegt.