Kastianeira ({{Modul:Vorlage:lang}} Modul:ISO15924:97: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)) ist in der griechischen Mythologie eine Gemahlin des trojanischen Königs Priamos.

Kastianeira stammte laut Homer aus der thrakischen Stadt Aisyme. Sie war eine der legitimen Gemahlinnen des Priamos und von diesem Mutter des Gorgythion, der im trojanischen Krieg von dem hervorragenden Bogenschützen Teukros mit einem Pfeil getötet wurde.

Quellen

Literatur

  • Karl Scherling: Kastianeira. In: Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (RE). Band X,2, Stuttgart 1919, Sp. 2345.
  • Heinrich Wilhelm Stoll: Kastianeira. In: Wilhelm Heinrich Roscher (Hrsg.): Ausführliches Lexikon der griechischen und römischen Mythologie. Band 2,1, Leipzig 1894, Sp. 997 (Digitalisat).