Icon tools.svg Dieser Artikel oder Abschnitt wurde wegen inhaltlicher Mängel auf der Qualitätssicherungsseite der Redaktion Geschichte eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel im Themengebiet Geschichte auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Dabei werden Artikel gelöscht, die nicht signifikant verbessert werden können. Bitte hilf mit, die Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich bitte an der Diskussion!

Kakka ist eine Botengottheit der niederen Gottheiten, die in der babylonischen und akkadischen Mythologie zu finden ist. Kakka wird in zahlreichen mesopotamischen Schriften erwähnt, in denen er oft zusammen mit einem anderen Botschaftergott, Nuska, erscheint, der verschiedenen Herren dient.[1][2]

In einer Version der Inschrift Nergal und Ereškigal, die im Tempel von Sultantepe gefunden wurde, ist Kakka das Visier der Gottheit Anu, der mit Nergal und Namtar reist. Sie folgen einem Weg, der von der Unterwelt zum Himmelstor führt.[3] Laut der Geschichte befiehlt Anšar Kakka, die Botschaft an die männliche Gottheit Laḫmu und die weibliche Gottheit Laḫamu weiterzuleiten.[4]

Kakka und insbesondere sein Kamerad Nuska ähneln stark einer Gottheit in der ägyptischen Mythologie.[5]

Einzelnachweise

  1. Jordan, Michael: Dictionary of Gods and Goddesses. Infobase Publishing, 2014. ISBN 9781438109855
  2. Van der Toorn, Karel; Becking, Bob; Van der Horst, Pieter Willen: Dictionary of Deities and Demons in the Bible. Wm. B. Eerdmans Publishing, 2014. ISBN 9780802824912
  3. Horowitz, Wayne: Mesopotamian Cosmic Geography. Eisenbrauns, 1998. ISBN 9780931464997
  4. Vogelzang, Marianna E.; Herman, H. L.; Vanstiphout, L. J.: Mesopotamian Poetic Language: Sumerian and Akkadian. BRILL. ISBN 9789072371843
  5. Wettenhovi-Aspa, Sigurd: Kalevala ja Egypti. Suomen kultainen kirja II. Riemujuhlajulkaisu Kalevalan satavuotispäiväksi, 1935.