Christos Karusos ({{Modul:Vorlage:lang}} Modul:ISO15924:97: attempt to index field 'wikibase' (a nil value), * 14. Januar 1900; † 30. Juli 1967) war ein griechischer Klassischer Archäologe. Zusammen mit seiner Frau Semni Karusou hatte er maßgeblichen Anteil an der Aufstellung der Skulpturensammlung des Archäologischen Nationalmuseums in Athen.

1955 wurde er zum korrespondierenden Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften berufen.

Schriften

  • Aristodikos. Zur Geschichte der spätarchaisch-attischen Plastik und der Grabstatue. Stuttgart 1961. Griechische Ausgabe Athen 1961.

Literatur

  • Emil Kunze: Christos Karusos, 14.3.1900 - 30.7.1967, in: Bayerische Akademie der Wissenschaften. Jahrbuch 1968, 164–174.
  • Hans Möbius: Christos Karusos, in: Gnomon 40, 1968, 524–526.
  • Karl Schefold: Christos Karusos’ Aesthetik, in: Archaiologikon Deltion 24, 1969, 230–239

Die News der letzten Tage