Baigorixus, auch Baicorixus, ist der Name einer gallisch/keltischen Gottheit aus den Pyrenäen. Er wurde ein einziges Mal auf einer Inschrift vorgefunden. Diese Inschrift trägt den Text:

BAIGORIXO DEO VERNUS SERANI V.S.L.M.[1]

In der Revue Archéoligique de Paris 1859 wird der Name vom Keltischen baya („Fluss“) hergeleitet, eine andere Erklärung wird mit baig („sich rühmen“) und rix („Herrscher“) vermutet.

Der Name findet sich wieder in der historischen französischen Provinz Bigorre im heutigen Département Hautes-Pyrénées.

Literatur

  • Hermann Steuding: Baigorixus. In: Wilhelm Heinrich Roscher (Hrsg.): Ausführliches Lexikon der griechischen und römischen Mythologie. Band 1,1, Leipzig 1886, Sp. 745 (Digitalisat).

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Revue Arch. de Paris 1859, Band 8.

Die News der letzten Tage