Eliye Springs, Kenia

Fundort: Eliye Springs, West Turkana, Kenia
Spezies: Homo heidelbergensis
Geschätztes Alter: 105000 Jahre , Datierung basierend auf auf der Morphologie des Craniums

Eliye Springs ist ein abgelegenes Dorf am Westufer des Lake Turkana in Kenia, etwa 50 Kilometer östlich von Lodwar und 40 Kilometer südlich von Kalokol.

Der Schädel wurde in strandnahen Ablagerungen am Westufer des Sees gefunden. Direkte Messungen am Schädel ergaben ein Gehirnvolumen von 1.243 Kubikzentimeter, andere Analysen und Vergleiche zeigen eine große Nähe zum archaischen Homo sapiens (oder Homo heidelbergensis) aus dem späten Mittelpleistozän, der neueren Datierungen zufolge zwischen 300.000 und 150.000 Jahren vor heute existierte.


eliyeSprings185.jpg
KNM-ES-11693


Phylogenetisch gibt es kaum Zweifel, dass der einstige Besitzer des Schädels zu den vor-modernen oder spät-archaischen Menschen Ostafrikas gehörte. Bei jüngsten Untersuchungen des Eliye-Springs-Schädels erkannte man eine Verdickung des Schädelgewölbes, was wahrscheinlich auf eine chronische Anämie in der Jugend zurückzuführen ist.


Literatur

  • Bräuer, G., & Leakey, R. E. (1986). The ES-11693 cranium from Eliye Springs, West Turkana, Kenya. Journal of Human Evolution, 15(4), 289-312

Koordinaten

  • 3.250498° N, 35.966702° E von Henry Gilbert,

Fundstücke Nachfolgende Fotos © Human Evolution Research Center, (US-Lizenz Fair Use)

Homo
KNM-ES-11693_1.gif
KNM-ES 11693

CRA