Min Goh Ru


Die Dolmen von Min Goh Ru (auch Mongouru, oder Min-Go-Ruh; dt. „Alte rote Steine“ oder Dolmen von Larcuste) liegen in der Granitanhöhe der Landes de Lanvaux, etwa 250 m nordöstlich des Ortes Larcuste, 20 km nördlich von Vannes im Morbihan in der Bretagne. Die von J. Lecornec und J. L'Helgouach 1972 restaurierten Grabhügel beherrschen eine kleine Anhöhe (120 m NN).

  • Hügel I enthält zwei parallel liegende Dolmen in einem mit Blendsteinen gefassten terrassierten Steinhügel. Die ovalen Kammern und die kurzen Gänge bestehen aus mit breitem Zwischenmauerwerk verbundenen Tragsteinen. Der rechte Dolmen besitzt eine große Deckplatte, der linke war wohl ein Kuppelgrab, das eingestürzt ist.
  • Hügel II umfasst sechs Kammern zu beiden Seiten eines 9,7 m langen Ganges.

Funde

Zerscherbte Töpferware und Silexartefakte wurde in Kammern oder vor den Anlagen gefunden. Die Keramik zeigt Ähnlichkeiten zum Chasséen des Midi und der Carn-Keramik.[1] Lecornec und L'Helgouach setzen die Anlage zwischen 3600 und 3200 an.[2]

Es wurden fünf C14 Daten bestimmt. GIF 2828 gilt als kontaminiert.

  • GIF 2435: 3980+110 BP, Holzkohle vor der Fassade des Hügels
  • GIF 2454: 4610±110 BP, Kammer f
  • GIF 2826: 5490±120 BP, Korridor Kammern a und b
  • GIF 2827: 4060±120 BP, Herdstelle
  • GIF 2828: 2230 ±100 BP, Eingangskorridor.[3]

7,2 Kilometer nördlich von Larcuste steht der 6,50 m hohe Menhir von Moustoir-Ac mit Kreuz- und Sichelgravuren.

Siehe auch

Literatur

  • Jacques Briard: Mégalithes de Bretagne. Rennes Ouest-France 1987, ISBN 2-7373-0119-X.
  • J. Lecornec, J. L'Helgouach: Le site mégalithique „Min Goh Ru“ près de Larcuste à Colpo (Morbihan). In: Bulletin de la Société préhistorique française 73/1, 1976, ISSN 1760-7361, S. 370–397.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. J. Lecornec/J. l'Helgouach, Le site mégalithique «Min Goh Ru» près de Larcuste à Colpo (Morbihan). Bulletin de la Société préhistorique française 73/1, 1976, 395
  2. J. Lecornec/J. l'Helgouach, Le site mégalithique «Min Goh Ru» près de Larcuste à Colpo (Morbihan). Bulletin de la Société préhistorique française 73/1, 1976, 395
  3. J. Lecornec/J. l'Helgouach, Le site mégalithique «Min Goh Ru» près de Larcuste à Colpo (Morbihan). Bulletin de la Société préhistorique française 1976, 73/1, 396

47.805222222222-2.793Koordinaten: 47° 48′ 18,8″ N, 2° 47′ 34,8″ W


Diese Artikel könnten dir auch gefallen


Die News der letzten 14 Tage 0 Meldungen

Knochen des Tages
L 628-194
L 628-194

Papio

Elemente: L. LP4

Omo , Äthiopien