Eurybates ({{Modul:Vorlage:lang}} Modul:ISO15924:97: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)) ist eine Gestalt der griechischen Mythologie.

Er ist einer der Herolde Agamemnons im trojanischen Krieg und wird von diesem zusammen mit Talthybios zum Zelt des Achilleus gesandt, um die schöne Briseis wegzuführen.[1]

Literatur

  • Konrad Seeliger: Eurybates 3. In: Wilhelm Heinrich Roscher (Hrsg.): Ausführliches Lexikon der griechischen und römischen Mythologie. Band 1,1, Leipzig 1886, Sp. 1420 (Digitalisat).
  • Ulrich Hoefer: Eurybates 2. In: Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (RE). Band VI,1, Stuttgart 1907, Sp. 1318.

Anmerkungen

  1. Homer, Ilias 1,320; Scholion bei Eustathios, Odyssee 1864,11; Ovid, Heroides 3,9