Otter / CC-BY-SA-3.0

Easter Aquhorthies


Easter Aquhorthies
Der Liegende

Easter Aquhorthies ist ein Steinkreis des Typs Recumbent Stone Circle (RSC), der in der Region Grampian, insbesondere am River Dee, sehr verbreitet ist. Merkmal der RSC ist ein „liegender Stein“ begleitet von zwei stehenden, hohen, oft spitz zulaufenden „Flankensteinen“, die sich innerhalb des Kreises oder nahe dem Kreis befinden. Easter Aquhorthies liegt etwa drei Kilometer westlich von Inverurie in Aberdeenshire in Schottland.

Die Steine sind, wie für Kreise dieser Art üblich, nach Größe (1,7-1,1 m) und Farbe ausgewählt. Der Kreis hat einen Durchmesser von 19,5 m. Acht der Steine sind aus rosa Porphyr, der neunte ist aus rotem Jaspis. Die beiden hohen Steine, die den liegenden Stein flankieren, sind aus grauem Granit und der große ruhende Stein selbst ist aus rotem Granit. Im Zentrum könnte es einmal einen Steinhügel gegeben haben. Hier fand man vor Jahren eine Steinkiste, von der noch eine geringe Vertiefung im Boden zeugt.

Literatur

  • Anna Ritchie, Graham Ritchie: Scotland. An Oxford Archaeological Guide. Oxford University Press, Oxford 1998, ISBN 0-19-288002-0, (Oxford archaeological guides), S. 139–140.

Weblinks

57.277222222222-2.4455555555556Koordinaten: 57° 16′ 38″ N, 2° 26′ 44″ W


Diese Artikel könnten dir auch gefallen



Die letzten News


Knochen des Tages

Elemente:

,