Dolmen Men Kam
Dolmen Men Yann

Die für die Bretagne typischen Dolmen Men Kam und Men Yann sind zwei Galeriegräber, die westlich von Groix auf der Île de Groix im Département Morbihan in der Bretagne in Frankreich liegen. Dolmen ist in Frankreich der Oberbegriff für neolithische Megalithanlagen aller Art (siehe: Französische Nomenklatur).

Beschreibung

Der Dolmen Men Yann (auch Men Yeun[1] genannt) liegt 100 Meter von der Südwestküste, auf einem Hügel mit Blick auf Port-Saint-Nicolas und das Tal von Kerlard. Er ist umgeben von den Resten seines Hügels von etwa 10,0 m Durchmesser.

Der Dolmen von Men Kam (oder Men Cam – dt. "der hinkende Stein") liegt etwa 100 Meter entfernt. Er hat ein Dutzend stehende und liegende Tragsteine auf einer Länge von etwa 10,0 Metern. Sein Hügel ist teilweise erhalten.

Die Megalithanlagen sind seit 1969 als Monuments historiques eingestuft.

Siehe auch

Literatur

  • Jacques Briard: Mégalithes de Bretagne. Ouest-France, Rennes 1987, ISBN 2-7373-0119-X.

Weblinks

Commons: Dolmen Men Yann – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Commons: Dolmen Men Kam – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Yann (franz. Jean) ist der Name bretonischer Herzöge Yann I. bis Yann V. von 1237 bis 1442

Koordinaten: 47° 38′ 6,4″ N, 3° 29′ 9,3″ W