Derijiwka
{{Modul:Vorlage:lang}} Modul:Multilingual:149: attempt to index field 'data' (a nil value)
Wappen fehlt
Derijiwka (Ukraine)
Derijiwka
Basisdaten
Oblast: Oblast Kirowohrad
Rajon: Rajon Onufrijiwka
Höhe: 87 m
Fläche: Angabe fehlt
Einwohner: 1.141 (2004)
Postleitzahlen: 28121
Vorwahl: +380 5238
Geographische Lage: 48° 55′ N, 33° 47′ OKoordinaten: 48° 54′ 46″ N, 33° 47′ 13″ O
KOATUU: 3524681301
Verwaltungsgliederung: 1 Dorf
Adresse: вул. Риндака 8
28121 с. Деріївка
Statistische Informationen
[[Datei:Vorlage:Positionskarte Ukraine Oblast Kirowohrad|class=noviewer notpageimage|290px|center|Derijiwka (Vorlage:Positionskarte Ukraine Oblast Kirowohrad)]]
Derijiwka
i1

Derijiwka ({{Modul:Vorlage:lang}} Modul:ISO15924:97: attempt to index field 'wikibase' (a nil value); {{Modul:Vorlage:lang}} Modul:ISO15924:97: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)) ist ein Dorf im Osten der Oblast Kirowohrad, Ukraine.

Blick in das Dorf um 1913

Es liegt am rechten Ufer des zum Kamjansker Stausee angestauten Dnepr 5 km nordwestlich des an der Fernstraße N 08 gelegenen Nachbardorfes Kuzewoliwka. Die gleichnamige archäologische Stätte im Ort weist Funde bis 6880 v. Chr. zurück auf, die das ukrainische Mesolithikum, die Dnepr-Donets-Kultur und die Sredny-Stog-Kultur abdecken.

Literatur

  • J. P. Mallory, (falsch "Dereivka"), "Encyclopedia of Indo-European Culture"/"Enzyklopädie der indogermanischen Kultur", Fitzroy Dearborn, 1997.

Die News der letzten Tage