Bitherid (lateinisch Bitheridus) war ein Fürst (primas) der Bukinobanten, eines alemannischen Teilstammes. Er wurde im Jahre 372 zusammen mit Hortarius von Kaiser Valentinian I. als Truppenführer (tribunus militum) im Römischen Heer eingesetzt.

Quelle

  • Ammianus Marcellinus 29,4,7.

Literatur

  • Alexander Demandt: Bitheridus. In: Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (RE). Supplementband XII, Stuttgart 1970, Sp. 133.