Berliner Maler der Trichter-Gruppe


Der Berliner Maler der Trichter-Gruppe (tätig zwischen 325 – 300 v. Chr.) war ein etruskischer Vasenmaler des sogenannten etruskisch-rotfigurigen Stils. Seinen Notnamen erhielt er von dem Kelchkrater F 2952 in der Antikensammlung Berlin.

Literatur

  • John D. Beazley: Etruscan Vase Painting. Oxford 1947, 142 (hier Nr. 10 die Berliner Vase als Teil der Funnel Group, jedoch ohne Zuweisung an einen solchen Maler).

Diese Artikel könnten dir auch gefallen