Obi-Rakhmat Grotto, Usbekistan

Letzte Meldung:   Neandertaler Gene geben Aufschluss über Gehirnevolution   –  Ein typisches Merkmal des modernen Menschen ist die ungewöhnlich runde Kopfform, die uns von länglichen Schädeln anderer Menschenarten unterscheidet. Mit Hilfe von Neandertaler DNA in heute lebenden Europäern haben Wissenschaftler Gene entdeckt, die Einfluss auf die runde Schädelform haben. Ein Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Psycholinguistik und MPI für evolutionäre Anthropolog....

Fundort: Obi-Rakhmat Grotto, nähe Tashkent, Usbekistan
Spezies: Homo neanderthalensis, Homo sapiens
Fossil: Schädelfragmente und Zähne
Geschätztes Alter: 70.000 Jahre, Datierung basierend auf Uranreihen-Untersuchung und anderen.
Kultur: Moustérien, Oberes Paläolithikum

Zähne und Schädelfragmente von Neandertalern. Werkzeuge zeigen Merkmale des späten Mousterien und frühen Oberen Paläolithikum.


Literatur

  • Krivoshapkin, A. I., Anoikin, A. A., & Brantingham, P. J. 2007. The lithic industry of Obi-Rakhmat Grotto, Uzbekistan. Bulletin of the Indo-Pacific Prehistory Association, Vol 26

Koordinaten

  • 41.566666° N, 70.133331° E von Henry Gilbert,
     

Das könnte Dir auch gefallen