Ma´ayan Baruch, Israel

Fundort: Ma´ayan Baruch, El Hamari, Hamara, nördliches Hula Tal zwischen Kibbuz Ma'ayan Barukh und Kfar Yuval, Israel
Spezies: Homo
Geschätztes Alter: 650000 Jahre
Kultur: Acheuleen

Letzte Meldung:   Ein Festgelage vor 10.000 Jahren   –  Forschungen des Deutschen Archäologischen Instituts liefern neue Erkenntnisse zur Nahrungsproduktion frühneolithischer Jäger und Sammler am Göbekli Tepe in der Türkei....

Ma'ayan Baruch (מַעְיַן בָּרוּךְ) ist ein Kibbuz im Norden Israels, in der Nähe der Grenze zu Syrien und dem Libanon.

Auf dem Gelände des Kibbuz befindet sich ein prähistorisches Museum mit Acheuléen Artefakten aus dem Hula Tal und dem Skelett einer etwa 50-jährigen Frau, die mit einem offensichtlich domestizierten Hund begraben wurde.

Weblink: The prehistoric man museum, Israel




Literatur

Koordinaten