Gorham´s Höhle, Gibraltar

Letzte Meldung:   Neandertaler Gene geben Aufschluss über Gehirnevolution   –  Ein typisches Merkmal des modernen Menschen ist die ungewöhnlich runde Kopfform, die uns von länglichen Schädeln anderer Menschenarten unterscheidet. Mit Hilfe von Neandertaler DNA in heute lebenden Europäern haben Wissenschaftler Gene entdeckt, die Einfluss auf die runde Schädelform haben. Ein Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Psycholinguistik und MPI für evolutionäre Anthropolog....

Fundort: Gorham´s Höhle, Level IV, Südseite des Felsens von Gibraltar, Gibraltar
Spezies: Homo neanderthalensis
Fossil: Werkzeuge aus dem mittleren Paläolithikum, Hinweise auf die Nutzung des Meeres als Nahrungsquelle
Geschätztes Alter: 28.500 Jahre, Datierung basierend auf Radiokarbon-Analyse (C-14) von Holzkohle
Kultur: Moustérien

Literatur

  • J.S. Carrión, C. Finlayson, S. Fernández, G. Finlayson, E. Allué, J.A. López-Sáez, P. López-García, G. Gil-Romera, G. Bailey, P. González-Sampériz. 2008. A coastal reservoir of biodiversity for Upper Pleistocene human populations: palaeoecological investigations in Gorham´s Cave (Gibraltar) in the context of the Iberian Peninsula. Quaternary Science Reviews, 27:(23-24), pp 2118-2135

Koordinaten

  • 36.120277° N, -5.341944° E von Henry Gilbert,
     

Das könnte Dir auch gefallen