Cro-Magnon, Frankreich

Fundort: Cro-Magnon, Dordogne, Frankreich
Spezies: Homo sapiens
Fossil: Cro-Magnon 1
Geschätztes Alter: 27500 Jahre, Datierung basierend auf Radiokarbon-Methode (C-14)
Kultur: Oberes Paläolithikum

Letzte Meldung:   Papua haben mehrere Denisovaner-Vorfahren   –  Als der moderne Mensch Afrika verließ, vermischte er sich mit dem Neandertaler und dem Denisova-Menschen. Ein Forschungsteam hat nun DNA-Fragmente untersucht, die diese ausgestorbenen Homininen an moderne Menschen weitergegeben haben, deren Nachfahren heute auf den Inseln Südostasiens und in Papua-Neuguinea leben. Dabei stellten sie fest, dass nicht nur eine, sondern zwei verschiedene Denisovaner-Linien – die sich schon vor Hundertausenden von Jahren voneinander getrennt hatten – Erbgut an die Vorfahren der Papua weitergegeben haben. Eine der beiden Denisova-Linien unterscheidet sich von der anderen so sehr, dass es sich bei ihr sogar um eine völlig neue Urmenschen-Gruppe handeln könnte.....

Cro Magnon bedeutet "große Klippe"; der Name bezeichnet ein Kalksteinmassiv, das sich über der Kleinstadt Les Eyzies erhebt. Dort fand man Mitte des neunzehnten Jahrhunderts (1868), als eine Eisenbahnlinie und ein Bahnhof gebaut wurden, fünf Skelette: drei erwachsene Männer, eine erwachsene Frau und einen Säugling.

Die Körper waren offenbar absichtlich in einem gemeinsamen Grab bestattet worden, und zwar zusammen mit Körperschmuck in Form von durchbohrten Muschelschalen und Tierzähnen, die vermutlich als Halsband oder Anhänger getragen wurden. In der Nähe der mutmaßlichen Grabstätte fand man Knochen von Rentieren, Bisons, Wollmammuts und anderen Säugetieren sowie Steinklingen und Messer aus dem frühen Aurignacien (dem frühesten Wergzeugstil des oberen Paläolithikums).



Lesen Sie hier mehr über die Menschen von Cro-Magnon: Homo sapiens - Cro Magnon

Fundstücke Nachfolgende Fotos © Human Evolution Research Center, (US-Lizenz Fair Use)

Homo sapiens
CRO-MAGNON-I_1.gif
CRO-MAGNON I

CRA (reconstructed dentition), CRA (R. M2 only), MAN (reconstructed dentition), MAN (edentulous)

Homo sapiens
CRO-MAGNON-II_1.gif
CRO-MAGNON II

CRA

Homo sapiens
noImage.jpg
CRO-MAGNON 9

CRA (calvarium)

Homo sapiens
CRO-MAGNON_1.gif
CRO-MAGNON

R. FEM + L. TIB


Literatur

Koordinaten