Yunya-Kloster


Das Yunya-Kloster (chinesisch 云崖寺 Yunya si, englisch Yunya temple) im Kreis Zhuanglang (庄浪县), Provinz Gansu, China, liegt zwischen dem östlichen Teil des Kreises Zhuanglang und dem Ende des Guan-Berges, der zum westlichen Fuß des Liupan-Gebirges gehört.

Das buddhistische Kloster aus der Nördlichen Wei-Dynastie ist berühmt für seine Höhlentempel (Yunyasi shiku 云崖寺石窟), die bis in die Zeit der Westlichen Wei- und Nördlichen Zhou-Dynastie reichen.

Seit 2006 stehen das Yunya-Kloster (Yunya si) und die Chenjiadong-Grotten (Chenjia dong shiku 陈家洞石窟) gemeinsam auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (6-868).

Siehe auch

Weblinks

Koordinaten fehlen! Hilf mit.[[Kategorie:Wikipedia:Lagewunsch (Vorlage:Info ISO-3166-2:??)]]


Diese Artikel könnten dir auch gefallen



Die letzten News


Knochen des Tages

Elemente:

,