Theodamas ({{Modul:Vorlage:lang}} Modul:ISO15924:97: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)) oder Theiodamas ({{Modul:Vorlage:lang}} Modul:ISO15924:97: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)) ist der Name eines Giganten aus der griechischen Mythologie.

Hyginus zählt ihn in der Praefatio zu seinen Fabulae in der Liste der Giganten als Sohn der Gaia und des Tartaros auf.[1]

Literatur

  • Otto Höfer: Theiodamas. In: Wilhelm Heinrich Roscher (Hrsg.): Ausführliches Lexikon der griechischen und römischen Mythologie. Band 5, Leipzig 1924, Sp. 566 (Digitalisat).

Einzelnachweise

  1. Hyginus, Fabulae Praefatio 4 (latein englisch).