Ringwall Herrenwörth
Staat Deutschland (DE)
Ort Chiemsee Insel Herrenchiemsee
Entstehungszeit 9.–10. Jahrhundert
Burgentyp Wallburg, Ringwallanlage
Erhaltungszustand Burgstall, Wall- und Grabenreste
Geographische Lage 47° 51′ N, 12° 23′ OKoordinaten: 47° 51′ 18,8″ N, 12° 23′ 27,1″ O
Ringwall Herrenwörth (Bayern)

Der Ringwall Herrenwörth ist eine abgegangene vor- und frühgeschichtliche Wallburg etwa 1375 Meter südsüdwestlich von Schloss Herrenchiemsee auf der Insel Herrenchiemsee (Herrenwörth) im Landkreis Rosenheim in Bayern.

Die im 9. bis 10. Jahrhundert erbaute Ringwallanlage verfügte über mehrfach unterteilte Abschnittswälle, eine Wall-Graben-Befestigung mit Zangentor zur Landseite hin. Die etwa neun Hektar große Innenanlage hatte eine Ostwestausrichtung von etwa 650 Metern mit der größten Breite von 200 Metern.

Von der ehemaligen Befestigungsanlage sind noch Wall- und Grabenreste erhalten.

Literatur

  • Der BibISBN-Eintrag Vorlage:BibISBN/3486523929 ist nicht vorhanden. Bitte prüfe die ISBN und lege ggf. einen neuen Eintrag an.
  • Michael W. Weithmann: Inventar der Burgen Oberbayerns. 3. überarbeitete und erweiterte Auflage. Herausgegeben vom Bezirk Oberbayern, München 1995, S. 180.

Weblinks