Sigurdritzungen in Schweden

Die Ramsundritzung (schwedisch Ramsundsristningen) ist ein Stein mit einer eingeritzten Zeichnung, unter der sich eine Runeninschrift (Nr. Sö 101) befindet. Die Felsritzung mit einer Breite von 4,6 Metern und einer Höhe von 1,9 Metern befindet sich nördlich der Kirche von Sundby in der Gemeinde Eskilstuna im schwedischen Södermanland. Da es sich bei der Zeichnung um eine Darstellung der Sigurd-Sage handelt, die von einer Frau namens Sigrid in Auftrag gegeben wurde, ist die Ritzung auch unter dem Namen „Sigurdritzung“ bekannt. Die Tötung der Schlange bezieht sich (wie beim Göksten) auf die Ritzung am unteren Rand, wo das Schlangenband mit einem Schwert durchbohrt wird.

Ramsundritzung
Ramsundritzung n. O. Montelius 1877

Der Runentext lautet

siriþR kiarþi bur þosi muþiR alriks tutiR urms fur salu hulmkirs faþur sukruþar buata sis,

was sich sinngemäß übersetzen lässt mit

„Sigriþr, Alrikrs Mutter, Ormrs Tochter, machte diese Brücke für die Seele des Holmgeirr, Vater der Sigruþr, ihren Ehemann.“

Vergleichbare Darstellungen aus der Sigurd-Sage sind von sechs weiteren Runensteinen in Schweden bekannt, die zusammenfassend als Sigurdsteine bezeichnet werden (Sö 327 Gökstenritzung, U 1163 Dräflesten, Bo NIYR 3 Norumfunten, U 1175 Runenstein von Stora Ramsjö, Gs 9 Årsundasten und Gs 19 Runenstein von Ockelbo).

Literatur

Weblinks

Koordinaten: 59° 26′ 28,6″ N, 16° 38′ 4″ O

en:Sigurd stones#Sö 101

Die News der letzten Tage

17.05.2022
Sprache | Primaten
Schimpansen kombinieren Rufe zu einer Vielzahl von Lautsequenzen
Verglichen mit dem menschlichen Sprachgebrauch erscheint Tierkommunikation einfach, doch unklar blieb bisher, wie sich unsere Sprache aus einem so einfachen System entwickelt haben könnte.
12.05.2022
Genetik | Nach_der_Eiszeit | Wanderungen
Genetische Herkunft der ersten Bauern der Welt geklärt
Der genetische Ursprung der ersten Ackerbauern im Neolithikum schien lange Zeit im Nahen Osten zu liegen.
12.05.2022
Gehirn
Das bewusstlose Gehirn ist alles andere als stumm
Die Grosshirnrinde gilt als zentrale Hirnregion für bewusste Verarbeitung: Während einer Vollnarkose wird dieser Bereich jedoch nicht lahmgelegt.
12.05.2022
Genetik | Erdgeschichte
Der Ursprung des Lebens: Eine neue Weltsicht
Chemiker schlagen ein neues Konzept vor, eine Mischung aus RNA-Molekülen und Peptiden brachten die Evolution hin zu komplexeren Lebensformen in Gang.
10.05.2022
Aufrechter Gang | Gehirn | Australopithecus
Schwierige Geburt und kognitive Fähigkeiten des Menschen sind Folge des aufrechten Ganges
Beim Menschen ist die Geburt schwieriger und schmerzhafter als bei Menschenaffen: Lange nahm man an, dass dies auf das grosse Gehirn und die engen Verhältnisse im mütterlichen Becken zurückgeht.
05.05.2022
Sprache | Gehirn | Kultur
Wie unser Gehirn die Veränderung von Sprache beeinflusst
Unsere Sprache verändert sich ständig: Wissenschafter*innen haben herausgefunden, dass jene Lautmuster, die häufig in unserer Sprache vorkommen, über Jahrhunderte hinweg noch häufiger wurden.