Mythische Orte am Oberrhein (französisch Lieux mythiques dans le Rhin Supérieur) ist eine regionale Touristikroute am Oberrhein. Sie führt zu sagenumwobenen Wallfahrts- und Religionsstätten in den Tourismusregionen Südbaden, Elsass und Nordwestschweiz. Das Konzept wurde von einer Projektgruppe unter Leitung der Stadt Lörrach entwickelt und von der Europäischen Union, der Schweizerischen Eidgenossenschaft und dem Conseil Général Haut-Rhin finanziert.

Im Frühjahr und Sommer 2007 gab es eine Sonderausstellung im Dreiländermuseum in Lörrach mit originalen Exponaten von den mythischen Orten. Ein Teil davon wird seither in unregelmäßigen Abständen als Wanderausstellung bei den Projektpartnern gezeigt.

Orte

Südbaden

  • Der Belchen, die vierthöchste Erhebung des Schwarzwaldes
  • Ottilienkirche, Lörrach-Tüllingen
  • Fridolinsmünster, Bad Säckingen
  • Schloss Beuggen, Rheinfelden (Baden)
  • Heilige drei Jungfrauen, Pfarrkirche St. Gallus, Ortsteil Eichsel von Rheinfelden (Baden)
  • Münster St. Stephan, Breisach am Rhein
  • Wallfahrtskirche St. Landelin, Ettenheimmünster
  • „Wundertätiges Kreuz“ in der Heilig-Kreuz-Kapelle, Neuenburg am Rhein
  • St. Trudpert, Münstertal
  • Gnadenbild („Hilfreiche Mutter vom Schwarzwald“) auf dem Hochaltar der Wallfahrtskirche Todtmoos, Todtmoos

Elsass

  • Stiftskirche St-Michel et St-Gangolphe, Lautenbach
  • Kirche Saint-Martin-des-Champs (St. Martin auf dem Feld), Oltingue
  • Hexenfeuer auf dem Bollenberg bei der Heilig-Kreuz-Wallfahrtskapelle („Chapelle des sorcières“) nahe Orschwihr
  • Theobaldus-Münster, Thann
  • Gnadenbild in der Wallfahrtskirche Notre-Dame du Grunenwald (Unsere liebe Frau von Grünenwald) bei Ueberstrass
  • Drei-Jungfrauen-Grab („Aux trois Vierges“) im Wallfahrtsort Wentzwiller

Nordwestschweiz

  • Belchenflue, Eptingen
  • St. Chrischona, Bettingen
  • Margarethenkirche, Binningen
  • Augusta Raurica, Augst
  • Krypta des Basler Münsters, Basel
  • Wandfresken vom Jüngsten Gericht in der Nikolauskirche, Oltingen
  • Verenagrab im Verenamünster, Bad Zurzach

Literatur

  • Edith Schweizer-Völker, Martin Schulte-Kellinghaus: Mythische Orte am Oberrhein. 2 Bände, Christoph Merian Verlag, Basel. Band 1: 2. überarb. Aufl. 2006, ISBN 978-3-85616-285-6; Band 2: 1. Aufl. 2008, ISBN 978-3-85616-362-4.
  • Edith Schweizer-Völker (Red.): Geschichten, Legenden, stille Zeugen: entdecken, spüren, erleben – Histoires, légendes, mémoires d'antan. : Stadt Lörrach, Projektgruppe der Mythischen Orte, Lörrach 2006.
  • Jochen Loebbert: Dem Himmel nahe: mythische Orte am Oberrhein. SWR, Stuttgart 2008 (Fernsehfilm der Reihe „Fahr mal hin“ als VHS-Videokassette).

Weblinks