Kayabi


Die Kayabi, auch Kaiabi, Kajabi, Kayaby, Caiabi, Cajabi, sind ein indigenes Volk in Brasilien in den Bundesstaaten Mato Grosso, überwiegend im Nationalpark Xingu, und teilweise im südlichen Pará an den Flüssen Teles Pires und Tatuí.

Die Gesamtzahl der Angehörigen des Tupí bzw. Tupí-Guaraní sprechenden Volkes belief sich im Jahr 1999 auf tausend. Die Zahl der Analphabeten ist hoch.

Die Herkunft des Eigennamens des Volkes ist unklar. Es ist möglich, dass er etwas Ähnliches wie „wir selbst“ bedeutet.

Die Kayabi waren seit den 1950er-Jahren den Bedrohungen der Landnahme durch Gummizapfer ausgesetzt und wurden dadurch in drei Gruppen aufgeteilt.

Weblinks


Diese Artikel könnten dir auch gefallen


Die News der letzten 14 Tage 0 Meldungen

Knochen des Tages
KRAPINA 2 (CRANIUM B)
KRAPINA 2 (CRANIUM B)

Homo neanderthalensis

Elemente: CRA

Krapina , Kroatien