Der Fels der Sibylle in Delphi, Griechenland, nach dem antiken Schriftsteller Pausanias Ort der Wahrsagung der Sibylle Herophile

Herophile ({{Modul:Vorlage:lang}} Modul:ISO15924:97: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)) ist eine Gestalt aus der griechischen Mythologie.

Sie gilt als die erste Sibylle, eine Prophetin, die unaufgefordert weissagt. Sie war die Tochter des Gottes Zeus und der Lamia oder der Idaia. Sie saß auf einem Felsen und sang ihre Prophezeiungen.

Herophile und Sibylle werden manchmal gleichgesetzt.

Literatur

  • Pausanias, Reisen in Griechenland 3. Auf Grund der kommentierten Übers. von E. Meyer hrsg. von F.Eckstein. Artemis und Winkler, Düsseldorf u. Zürich 2001, Buch X.
  • Herophile. In: W. Vollmer: Wörterbuch der Mythologie aller Völker. Hoffman’sche Verlagsbuchhandlung, Stuttgart 1874, S. 247.

Weblinks

  • Herophile, Artikel in Vollmers Wörterbuch der Mythologie bei zeno.org

Die News der letzten Tage