El-Chocha


Die Nekropole von el-Chocha, Theben-West.

El-Chocha ist eine altägyptische Nekropole in Theben-West östlich von Deir el-Bahari. Der Ort diente vor allem als Bestattungsplatz für Beamte der Ersten Zwischenzeit und des Neuen Reiches.


Lage

25.73268432.612709Koordinaten: 25° 43′ 58″ N, 32° 36′ 46″ O
El-Chocha
Magnify-clip.png
Ägypten

Die Nekropole besteht aus einem kleinen Hügel und einem südlichen Tal, dass die Grabbezirke Al-Asasif und Scheich Abd el-Qurna trennt. Sie liegt auf einer Zugangsstraße zu Qurna und nahe der Aufwege zu den Totentempeln von Deir el-Bahari. Südlich, nicht weit entfernt, befindet sich ein Totentempel von Thutmosis III. (Henket-anch).

Bestand

Das Gelände zeichnet sich durch eine besonders hohe Grabdichte aus. Es beinhaltet die ältesten thebanischen Felsgräber.[1] Vier dekorierte Gräber stammen von hohen Beamten aus dem späten Alten Reich und der Ersten Zwischenzeit. Die meisten Grabanlagen wurden im Neuen Reich angelegt, insbesondere in der 18. Dynastie und der Ramessidenzeit. Darüber hinaus gibt es viele undekorierte und unerforschte Gräber, einige davon auch aus dem Mittleren Reich.

Die wichtigsten Grabanlagen

Grab Inhaber Titel Zeit Dynastie
Altes Reich
TT413 Unasanch Nomarch“, „Vorsteher von Oberägypten 5./6. Dynastie
Erste Zwischenzeit
TT185 Seniqer Erbprinz
TT186 Ihi Nomarch
TT405 Chenti Nomarch
Neues Reich
TT294 Amenhotep Scheunenvorsteher des Amun Hatschepsut–Thutmosis III. 18. Dynastie
TT200 Dedi Gouverneur der westlichen Wüste Thutmosis III.–Amenhotep II.
TT47 Userhet Vorsteher des königlichen Harems Amenhotep III.
TT48 Amenemhet-Suter Oberster Haushofvorsteher“,
Rindervorsteher des Amun
Amenhotep III.
TT181 Nebamun und Ipuki Oberster Bildhauer des Herrn der Beiden Länder“,
Bildhauer des Herrn der Beiden Länder
Amenhotep III.
TT49 Neferhotep Erster Schreiber des Amun Tutanchamun–Eje
TT254 Mosi Schreiber des Schatzhauses Tutanchamun–Eje
TT32 Djehutimose Oberster Haushofvorsteher des Amun Ramses II. 19. Dynastie
TT183 Nebsumenu Oberster Haushofvorsteher“,
Haushofvorsteher im Haus Ramses' II.
Ramses II.
Spätzeit
TT392 unbekannt usurpiertes Ramessidengrab
B.3 Hauf Küchenchef des Amun-Bezirkes

Siehe auch

Literatur

  • Friederike Kampp-Seyfried: Thebes, el-Khokha, in: Kathryn A. Bard, Encyclopedia of the Archaeology of Ancient Egypt, Routledge, London 1999, ISBN 0-415-18589-0, S. 806–807.

Einzelnachweise

  1. Kampp-Seyfried, Thebes, el-Khokha, in: Kathryn A. Bard, Encyclopedia of the Archaeology of Ancient Egypt, 1999, S. 806–807.

Diese Artikel könnten dir auch gefallen