Domnall Brecc mac Echdach Buide († Dezember 642) war in den Jahren 629 bis 642 König des irisch-schottischen Königreiches Dalriada.

Nachdem er zunächst seinem Verbündeten Oswald von Northumbria 634 mit Truppen in der Schlacht von Heavenfield unterstützte, galt Domnals weitere Herrschaft als unglücklich, da er eine Reihe von Schlachten gegen seine Nachbarn verlor: Im irischen Reichsteil war schon sein Vorgänger Connad nach kurzer Regierungszeit gefallen; Domnall machte sich dort die Uí Néills zu Feinden, die zur Sippe des Columba gehörten. Sie besiegten Donmal 637 bei Mag Ráth (Cath Maige Rátha). Doch auch in Schottland agierte Domnal nicht glücklicher: Die Pikten siegten über ihn 635 (bei Caladrois) und 638 (bei Glen Morriston) und auch der südliche Nachbar, das britische Königreich Strathclyde, besiegte ihn 642 in der Schlacht von Strathcarron, in der er fiel. Nachfolger wurde Ferchar I., dem er bereits 636 eine Mitregierung zugestehen musste.

Literatur

  • John T. Koch: Celtic culture: a historical encyclopedia, Band 1-5; 2006, ISBN 1851094407; hier online bei books.google

Skriptfehler: Ein solches Modul „Vorlage:Personenleiste“ ist nicht vorhanden.

Die News der letzten Tage

17.06.2022
Archäologie | Kultur
Neue Zeugnisse aus der Tempelstadt Heliopolis
Ein ägyptisch-deutsches Grabungsteam hat bei gerade abgeschlossenen Ausgrabungen im Nordosten Kairos bedeutende Zeugnisse aus der Geschichte der Tempelstadt Heliopolis gefunden.
14.06.2022
Wanderungen | Archäologie | Kultur
Die Römer brachten das Maultier mit
Erst die Römer brachten auch Maultiere im ersten Jahrhundert über die Alpen nach Norden, davor wurden in Mitteleuropa ausschließlich Pferde als Reittiere genutzt.
10.06.2022
Nach_der_Eiszeit | Ernährung
Hirse in der Bronzezeit: Ein Superfood erobert die Welt
Bereits vor 3500 Jahren lebten die Menschen in einer globalisierten Welt.
09.06.2022
Genetik | Wanderungen | Homo sapiens
Das prähistorische Wallacea – ein genetischer Schmelztiegel menschlicher Abstammungslinien
Die Inseln Wallaceas im heutigen Ostindonesien wurden bereits vor langer Zeit von modernen Menschen besiedelt.
18.05.2022
Sprache | Primaten
Tierisch flexibel: Wie Orang-Utan-Mütter mit ihrem Nachwuchs kommunizieren
Ein Forschungsteam hat Mutter-Kind-Interaktionen bei Orang-Utans untersucht.
17.05.2022
Paläoökologie | Nach_der_Eiszeit | Ernährung
Zündeln vor 9.500 Jahren
Schon vor 9500 Jahren setzten die Menschen in Europa Brandrodung ein, um Land für sich nutzbar zu machen.
17.05.2022
Nach_der_Eiszeit | Archäologie | Kunst
Spektakuläre Deckengemälde im Tempel von Esna entdeckt
Deutsche und ägyptische Forscher haben im Tempel von Esna in Oberägypten eine Serie farbenprächtiger Deckenbilder freigelegt.