Mugharet el ´Aliya, Marokko

Letzte Meldung:   Neandertaler Gene geben Aufschluss über Gehirnevolution   –  Ein typisches Merkmal des modernen Menschen ist die ungewöhnlich runde Kopfform, die uns von länglichen Schädeln anderer Menschenarten unterscheidet. Mit Hilfe von Neandertaler DNA in heute lebenden Europäern haben Wissenschaftler Gene entdeckt, die Einfluss auf die runde Schädelform haben. Ein Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Psycholinguistik und MPI für evolutionäre Anthropolog....

Fundort: Mugharet el ´Aliya, Höhlen des Herkules, Cap Ashakar, Marokko
Spezies: Homo
Geschätztes Alter: 49.500 Jahre, Datierung basierend auf Elektronenspinresonanz-Verfahren (ESR), Biostratigraphie
Kultur: Moustérien

Literatur

  • Wrinn, P. J., & Rink, W. J. 2003. ESR dating of tooth enamel from Aterian levels at Mugharet el ëAliya (Tangier, Morocco). Journal of Archaeological Science, 30(1), 123-133.

Koordinaten

  • 35.759998° N, -5.938889° E von Henry Gilbert,
     

Das könnte Dir auch gefallen