Als Kunstareal werden einige Straßenzüge im Münchner Viertel Maxvorstadt bezeichnet, in denen es eine sehr hohe Dichte an Museen gibt. Zwischen den Museen sind in den letzten Jahrzehnten auch viele Skulpturen aufgestellt worden.