Info: Die Kategorie:Flusssystem Schwentine ist eine Unterkategorie der Kategorie:Geographisches Objekt und gehört zum WikiProjekt Geographie. Die Kategorie ist eine Objektkategorie; es werden ausschließlich Artikel zu Gewässern eingeordnet (z. B. Donau). Kategorien, die sich thematisch mit einzelnen geographischen Objekten befassen (z. B. Kategorie:Donau), werden nicht in diesem Zweig des Kategoriensystems eingeordnet. Mehr zu den Kategorien in Bereich der Geographie findet man auf der Projektseite. Für Fragen zu den Kategorien bitte die Diskussionsseite verwenden.

Einordnung
In dieser Kategorie werden Artikel zu Gewässern (Flüsse, Seen, Kanäle, Moore) erfasst, die direkt oder indirekt über die Schwentine entwässern, die also zum Flusssystem gehören.
Anmerkung
Eine Unterteilung nach Staat oder Kontinent ist nicht sinnvoll. Für die Suche nach diesen Kriterien können die Kategorie:Fluss nach Staat und Kategorie:Fluss nach Kontinent genutzt werden.
Hinweis
Nebenflüsse (Artikel zu Flüssen und Bächen) werden nur im unmittelbar übergeordneten Flusssystem eingeordnet. Die Einordnung von Flüssen erfolgt nach Nebenflusstiefe. Unter „ “ wird der Fluss selbst und seine Abschnitte, unter „1“ direkte Nebenflüsse, unter „2“ Nebenflüsse von „1“ eingeordnet usw., z. B. [[Flusssystem Donau|1Riss]]. Arme eines Flussdeltas, Altarme u.ä. werden unter „0“ eingeordnet.
sonstige Gewässer: Unter „S“ werden Seen und Teiche, unter „H“ Hafenbecken, unter „K“ Kanäle, unter „F“ Feuchtgebiete (Moore, Sümpfe), unter „Q“ Quellen, unter „W“ Wasserfälle, und unter „G“ Gletscher eingeordnet, z. B. [[Flusssystem Donau|SFedersee]].
Flusssystemkategorien werden wie Flüsse nach Nebenflusstiefe kategorisiert. Sie werden jedoch zusätzlich in allen übergeordneten Systemen – mit entsprechender Ordnungszahl – einsortiert. Die daraus resultierende Mehrfachkategorisierung ist, wegen des zusätzlichen Informationsgehalts, in diesem Fall erwünscht.

Seiten in der Kategorie „Flusssystem Schwentine“

Diese Kategorie enthält nur die folgende Seite.

Die News der letzten Tage

17.05.2022
Sprache | Primaten
Schimpansen kombinieren Rufe zu einer Vielzahl von Lautsequenzen
Verglichen mit dem menschlichen Sprachgebrauch erscheint Tierkommunikation einfach, doch unklar blieb bisher, wie sich unsere Sprache aus einem so einfachen System entwickelt haben könnte.
12.05.2022
Genetik | Nach_der_Eiszeit | Wanderungen
Genetische Herkunft der ersten Bauern der Welt geklärt
Der genetische Ursprung der ersten Ackerbauern im Neolithikum schien lange Zeit im Nahen Osten zu liegen.
12.05.2022
Gehirn
Das bewusstlose Gehirn ist alles andere als stumm
Die Grosshirnrinde gilt als zentrale Hirnregion für bewusste Verarbeitung: Während einer Vollnarkose wird dieser Bereich jedoch nicht lahmgelegt.
12.05.2022
Genetik | Erdgeschichte
Der Ursprung des Lebens: Eine neue Weltsicht
Chemiker schlagen ein neues Konzept vor, eine Mischung aus RNA-Molekülen und Peptiden brachten die Evolution hin zu komplexeren Lebensformen in Gang.
10.05.2022
Aufrechter Gang | Gehirn | Australopithecus
Schwierige Geburt und kognitive Fähigkeiten des Menschen sind Folge des aufrechten Ganges
Beim Menschen ist die Geburt schwieriger und schmerzhafter als bei Menschenaffen: Lange nahm man an, dass dies auf das grosse Gehirn und die engen Verhältnisse im mütterlichen Becken zurückgeht.
05.05.2022
Sprache | Gehirn | Kultur
Wie unser Gehirn die Veränderung von Sprache beeinflusst
Unsere Sprache verändert sich ständig: Wissenschafter*innen haben herausgefunden, dass jene Lautmuster, die häufig in unserer Sprache vorkommen, über Jahrhunderte hinweg noch häufiger wurden.