Der Grabhügel in Stühren ist der letzte eines bronzezeitlichen Hügelfeldes von mehr als 10 Grabhügeln bei Stühren, einem Ortsteil der Stadt Bassum im Landkreis Diepholz im Naturpark Wildeshauser Geest. Umstritten ist der nahegelegene Sandabbau.[1][2][3]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Sascha Rühl: Hügelgräber: Verein vermutet steinzeitliche Siedlungsanlage, Weser-Kurier (Online-Artikel) vom 14. September 2012
  2. Grüne lehnen Sandabbaugebiet in Stühren ab, Weser-Kurier (Online-Artikel) vom 30. Januar 2013
  3. Der Sandabbau im Naturpark Wildeshauser Geest auf www.naturschutz-geest.de; abgerufen am 5. November 2019

Koordinaten: 52° 54′ 36,5″ N, 8° 41′ 54,5″ O