Titelbild: © Riccardo Cova - Fotolia.com

Der menschliche Schädel

Letzte Meldung:   Urmenschen mit Fingerspitzengefühl   –  Senckenberg-Wissenschaftlerin Katerina Harvati widerlegt gemeinsam mit ihrem Team der Universität Tübingen und in enger Zusammenarbeit mit dem Naturhistorischen Museum Basel die bisherige Annahme, dass sich Neandertaler bei dem Einsatz ihrer Hände hauptsächlich auf ihre Kraft verlassen hätten. In einer heute im Fachjournal „Science Advances“ veröffentlichten Studie zeigen sie....

Der Schädel des Menschen

Der Schädel eines Erwachsenen besteht aus Gehirnschädel, Gesichtsschädel und Unterkiefer. Gehirnschädel und Gesichtsschädel bestehen aus insgesamt 27 Knochen, darunter sechs unpaarige, acht paarige und insgesamt sechs Gehörknöchelchen.

Gehe zu: Ansicht von der Seite | Ansicht von hinten | Ansicht von unten | Ansicht von oben


Vorderansicht


Seitenansicht


Ansicht von hinten


Ansicht von Unten


Ansicht von oben

Literatur


Das könnte Dir auch gefallen