©Riccardo Cova / FOTOLIA

Der menschliche Schädel


Letzte Meldung:   Früher trug man bunt: Chemiker erforschen Jahrtausende alte Stoffe   –  Auch vor Tausenden von Jahren haben die Menschen schon Kleidung mit bunten Mustern getragen. Für deren Herstellung nutzten sie verschiedene Farbstoffe aus dem Tier- und Pflanzenreich. Das zeigen neue Analysen von Chemikern der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU), die mehrere Jahrtausende alte Textilien aus China und Peru untersucht haben. Im Fachjournal "Scientific Reports" beschreiben sie ein neues Verfahren, mit dem sich die räumliche Verteilung der Farbstoffe in Textilproben und somit auch deren Muster rekonstruieren lassen.....

Der Schädel des Menschen

Der Schädel eines Erwachsenen besteht aus Gehirnschädel, Gesichtsschädel und Unterkiefer. Gehirnschädel und Gesichtsschädel bestehen aus insgesamt 27 Knochen, darunter sechs unpaarige, acht paarige und insgesamt sechs Gehörknöchelchen.

Gehe zu: Ansicht von der Seite | Ansicht von hinten | Ansicht von unten | Ansicht von oben


Vorderansicht

Seitenansicht

Ansicht von hinten

Ansicht von Unten

Ansicht von oben

Literatur