Watilikiri


Watilikiri
Watilikiri-Club.jpg
Angaben
Waffenart: Wurfwaffe
Bezeichnungen: Watilikri
Verwendung: Waffe
Ursprungsregion/
Urheber:
Australien , Aborigines, Stamm der Warramunga
Verbreitung: Australien
Gesamtlänge: bis etwa 81 cm
Griffstück: Holz
Listen zum Thema

Der Watilikri, auch beaked boomerang genannt, ist ein Bumerang aus Australien.

Beschreibung

Der Watilikri ist aus Holz hergestellt und in der Grundform wie der normale, australische Bumerang gearbeitet. Der Querschnitt der Waffe ist elliptisch. Am vorderen Ende ist im Gegensatz zum normalen Bumerang ein hakenförmiges Endstück angebracht. Die Ränder des gesamten Bumerangs sind zu einer scharfen Kante gearbeitet. Der Watilikri wird mit dem hakenförmigen Ende zum Gegner hin geworfen. Wird dieser vom Griffende an der Schulter getroffen, schlägt er über die Schulter und trifft mit dem hakenförmigen Ende den Gegner im Schulter- oder Rückenbereich. Die Watilikri erreichen eine für Bumerangs ungewöhnliche Länge von bis zu 81 cm. Sie werden von dem Warramunga-Stamm in Australien benutzt [1].

Einzelnachweise

  1. George Cameron Stone, Donald J. LaRocca, A Glossary of the Construction, Decoration and Use of Arms and Armor: in All Countries and in All Times, Verlag Courier Dover Publications, 1999, Seite 664, ISBN 978-0-486-40726-5

Weblinks

 <Lang> Commons: Throwing weapons – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Diese Artikel könnten dir auch gefallen