Volkstanz


Schuhplattler am Viktualienmarkt in München

Volkstänze oder Folkloretänze sind Tänze, die zu traditionellen Volksfesten oder in traditionellen Gesellschaften getanzt wurden und werden. Sie kommen praktisch in allen Kulturen vor und bilden zusammen mit der Volksmusik (nicht der volkstümlichen Musik!) eine untrennbare Einheit. Im Gegensatz zu Standardtänzen sind die Bewegungsabläufe nicht so strikt festgelegt, was nicht heißt, dass sie völlig formlos getanzt werden. Auch die zum Tanz getragene Tracht unterschied sich durch Schmuck, verwendete Stoffe, Kopfbedeckungen und Zierrat oft deutlich von der Alltagskleidung. Mit der Verdrängung der originalen Volksmusik durch Popmusik und der kommerziellen Vereinheitlichung von Volksfesten, sowie dem vereinfachten Zugang zu einem größeren Freizeitangebot werden Volkstänze weniger ausgeübt, sie werden oft noch in regionalen Gruppen (nicht nur Volkstanzgruppen) oder bei speziellen Tanzveranstaltungen (zum Beispiel: Kathreintanz, Wiener Kathreintanz), Bal Folk, sowie für Touristen oder Brauchtumsveranstaltungen getanzt.

Volkstänze

Generell kann unterschieden werden zwischen „echten“, das heißt überlieferten Volkstänzen, die in Noten und Beschreibungen aus alten Zeiten überliefert wurden und sogenannten „Folkloristischen Tänzen“, denen eine moderne Choreographie zugrunde liegt, die häufig mit Elementen aus dem Ballett arrangiert sind und viel Theatralik beinhalten. Folkloristischer Tanz gilt als äquivalent zu der oben erwähnten volkstümlichen Musik.

Es existieren unzählige aufgezeichnete und festgehaltene Volkstänze. Einige Beispiele sind nachfolgend genannt. Für weitere Tänze siehe Weblink

Namen von Volkstänzen

Viele Tänze erzählen eine Geschichte. Es geht häufig um alltägliche Dinge, wie die Arbeit verschiedener Handwerksberufe, um Brautschau oder Brautwerbung und andere. Daraus wurden auch die Namen der Tänze abgeleitet (zum Beispiel: Töpfertanz, Hetlinger Bandriter, Kesselflicker (Tanz), Kragelunder Brauttanz).

Andere Tänze sind einfach nach der Art der Musik benannt, der Melodie oder dem Takt. Hierbei sind die Namen der einzelnen Tänze von Region zu Region verschieden und mitunter sogar austauschbar. Heute wird oft der Ort der Aufzeichnung angeführt (Lunzer Boarisch)

Einige Tanznamen haben mit der heutigen Bedeutung des Wortes oft nichts mehr zu tun. Etwa ist der Name des in Österreich überlieferten Schwedischen eine Verballhornung des ursprünglichen Namens „Schwäbischer Walzer“.

Auch beim Zwiefachen sind so wie bei etlichen anderen Tanzfamilien verschiedenste Benennungen überliefert und in verschiedenen Regionen üblich.

Volkstänze nach Herkunft

Tänze im deutschsprachigen Raum

Niederdeutsche Volkstänze

Tanzgruppe aus Dithmarschen

Tänze aus dem Raum, in dem plattdeutsch gesprochen wird:

Dieser Sprachraum umfasst Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Teile Nordrhein-Westfalens. Außerdem werden zum Bereich des niederdeutschen Volkstanzes auch Tänze aus Pommern, West- und Ostpreußen sowie den Grenzgegenden von Thüringen und Hessen gezählt.

Zu den gebräuchlichsten Tanzformen gehören:

  • Paartänze
  • Kreistänze
  • Tampeten
  • Figaro
  • Reihentänze
  • Trioletts
  • Zweipaartänze
  • Kontertänze
  • Quadrillen
  • Kegeltänze
  • Sechs- und Achtpaartänze

Viele dieser Tanzformen und auch ganze Tänze sind in anderen Gebieten Deutschlands und zum Teil auch über die deutschen Grenzen hinaus ebenfalls verbreitet.

Alpenländische Volkstänze

Einige Tanzfamilien aus Bayern, Österreich und den anderen Alpenländern mit jeweils vielen Unterarten sind:

  • Ländler bzw. Landler
  • Mazurka
  • Polka
  • Schottisch
  • Dreher
  • Walzer, (Deutscher Tanz)
  • Zwiefacher

Weitere einfache Tänze sind auf der Seite Österreichischer Grundtanz gelistet.

Siehe auch: Österreichischer Volkstanz

Europäische Volkstänze

Nordeuropäische Volkstänze

  • Schottis in Schweden, Reinlender in Norwegen, verwandt mit dem Rheinländer
  • Halling in Norwegen
  • Pols in Norwegen
  • Hambo in Schweden
  • Gånglåt in Schweden

Irisch-schottische Volkstänze

Scottish Country Dance bei den Highland Games in Mount Vernon, Washington, 2005
  • Irish Dance
    • Céilí Dancing
    • Set Dance
    • Sean-nós-Tanz (Connemara)
  • Hornpipe
  • Jig
  • Reel
  • Polka
  • Strathspey
  • Scottish Country Dance

Französische Volkstänze

Region: Elsass
  • Branles
Region: Nord (Picardie/Flandern/Normandie)
  • Flandern
  • Schommelvals
Region: West (Bretagne/Vendée/Poitou-Charentes)
  • An-Dro
  • An Dro Retourné
  • Avant-deux
  • Branle
  • Dans Kef
  • Dans Leon
  • (Gavotte) Fisel
  • Gavotte Montagne
  • Gavotte Pourlet
  • Hanter Dro
  • Jilgodenn
  • Kost ar c'hoat
  • Laridée 8 temps
  • Limousine
  • Maraîchines
  • Marchoise
  • Pach Pi
  • Pile Menu
  • Suite Plinn
  • Quadrille de Locquenole
  • Ridée 6 temps
  • Rond de Landeda
  • Rond de Loudeac
  • Rond de St Vincent
  • Trompeuse de Dinan
  • Polka des Alumettes
Region: Aveyron
  • Mazurka a Rigal
Region: Correze
  • Mazurka a pechadre
Region: Centre (Berry, Bourbonnais, Morvan, Nivernais, Auvergne)
  • Berry
  • Bourrée droite d'Issoudun
  • Bourree de l'Etoile
  • Rond d'Argenton
  • Bourrée tournante des Grandes Poteries
  • Bourrée des Dindes
  • Bourbonnais
  • Bourrée les Moutons
  • Bourree croisee
  • Nivernais
  • Bourrée à Linard
  • Morvan
  • Bourrée carrée d'Arleuf
  • Bourrée à trois croisée
  • Auvergne
  • La Montagnarde
  • Bourrée ronde
  • Schottisch “Plant'un cao” (plante un chou)
Region: Provence
Farandole. Gemälde von Hans Thoma, 1884
  • Brandi
  • Farandole
Region: Südwest (Gascogne/Béarn)
  • Rondeau en chaine
  • Rondeau des Landes
  • Rondeau en couple
  • Rondeau à deux du Savès
  • Congo du Captieux
  • Congo de Luxey
  • Courante de Lomagne
  • Yousca à quatre
  • Saut béarnais
  • Branle de la Vallée d'Ossau
  • Branle du Haut-Agenais
  • “Sept sauts” du Béarn
Region: Baskenland
  • Zazpi jauziak (7 sauts)
  • Fandango
  • Carnaval de Lantz
Region: Katalonien
  • Sardana
  • Jota

Italienische Volkstänze

  • Saltarello
  • Tarantella
    • Pizzica
    • Taranta
    • Viddaneddha

Spanische Volkstänze

  • Chaconne
  • Passacaglia
  • Jota (Tanz)
  • Flamenco (Tanz)

Griechische Tänze

  • Chasaposervikos
  • Chasapiko

Bulgarische Volkstänze

  • Bucimis
  • Cetvorno
  • Dajcovo
  • Danec
  • Deninka
  • Eleno mome
  • Grancarsko
  • Graovsko
  • Gankino
  • Ginka
  • Horo za pojas
  • Jove malaj mome
  • Kopanica (siehe Gankino)
  • Opas
  • Pajdusko
  • Petrunino
  • Prawo Choro
  • Ratscheniza
  • Sira
  • Sborenka
  • Svornato
  • Tropanka
  • Vlasko

Rumänische Volkstänze

  • Alunelul
  • Briul pe opt
  • Hora

Weitere Europäische Volkstänze

  • Csárdás ungarisch
  • Drmeš kroatisch
  • Hopak ukrainisch
  • Jenkka finnisch
  • Kasatschok russisch bzw. ukrainisch
  • Kettentanz färöisch
  • Kolo (Tanz) kroatisch, bosniakisch, serbisch
  • Linđo kroatisch
  • Lovzar inguschisch, tschetschenisch
  • Mlyn (Mühlentanz) sorbisch
  • Polka tschechisch und ganz Europa
  • Rancho portugiesisch
  • Reigen
  • Schwerttanz
  • Trepak russisch bzw. ukrainisch

Volkstänze aus anderen Erdteilen

Volkstänze in Asien

Türkische Volkstänze
Regionen der Türkei mit ihren typischen Tanzformen
  • Halay
  • Horon
  • Zeybek
  • Tsifteteli (Çiftetelli)
  • Bar
  • Hora
  • Lezginka
  • Kolbastı
  • Roman
  • Harmandali
  • Kerimoglu
  • Artvin
  • Gandagan
  • Oyun Havasi
  • Hekimoglu
  • Cökertme
Türkmenistan
  • Kyushtdepdi
Israelische Volkstänze
  • Hora
  • Debka
  • Mayim
Japanische Volkstänze
  • Bon-odori
Afghanische Volkstänze
  • Atan

Afrikanische Volkstänze

Sebiba, Männertanz der Tuareg
Arabische Volkstänze
  • Abdaoui
  • Baladi
  • Dabke

Nordamerikanische Volkstänze

  • Line Dance
  • Square Dance

Südamerikanische Volkstänze

  • Capoeira (Brasilien)
Bolivianische Volkstänze
  • Carnaval Betanceño
  • Carnaval Vallegrandino
  • Caporales
  • Chacarera
  • Cueca
  • Diablada
  • Huayño
  • Kullawada
  • Llamerada
  • Macheteros
  • Morenada
  • Pujllay
  • Saya
  • Suri Sicuri
  • Taquirari
  • Tinku
Peruanische Volkstänze
Ein tanzendes Paar im peruanischen Amazonasgebiet
  • Marinera Norteña
  • Cuadro criollo (Vals criollo, Marinera Limeña, La Resbalosa)
  • Marinera Ayacuchana
  • Tondero
  • Huaylash
  • Valicha
  • Carnaval de Tinta
  • Carnaval de Arapa
  • Carnaval de Quota
  • Sicuris
  • Danza de tijeras
  • Negrillos
  • Pacasito
  • Landó
  • Festejo
  • Zamacueca
  • Alcatráz
  • Movido típico
  • Shapis
  • Son de los diablos
  • Caporales
  • Selvatica/Anaconda
  • Marinera Limeña

Literatur

Siehe auch

Weblinks


Diese Artikel könnten dir auch gefallen



Die letzten News


Knochen des Tages

Elemente:

,

21.11.2020
Manche mögen‘s heiß: Globale Erwärmung als Motor für Evolution der Langhalssaurier
Ein internationales Paläontologen-Team, zu dem auch SNSB-Forscher Oliver Rauhut gehört, findet Belege für einen raschen Klimawandel vor 180 Million...
11.11.2020
Der Popa-Langur: ein neu entdeckter Affe aus Asien
Erbgutanalysen, unter anderem an hundert Jahre altem Museumsexemplar, erlauben Einblick in die Evolutionsgeschichte der Haubenlanguren.
03.11.2020
Neanderthaler-Mütter stillten nach fünf bis sechs Monaten ab
Als Grund für das Aussterben der Neanderthaler vermuten einige Forscher, dass die damaligen Mütter ihre Säuglinge lange stillten und die Säuglinge...
31.10.2020
Populationsgeschichte der Hunde deckt sich nur teilweise mit der des Menschen
Wissenschaftler haben die Genome von bis zu 10.900 Jahre alten Hunden untersucht und zeigen, dass die Populationsgeschichte der prähistorischen Hunde...
30.10.2020
Denisovaner-DNA im Erbgut früher Ostasiaten
Forschende des Max-Planck-Instituts für evolutionäre Anthropologie und der Mongolischen Akademie der Wissenschaften haben das Genom des ältesten me...
24.10.2020
Bissspuren und ausgefallene Zähne bringen Licht ins Fressverhalten von Dinosauriern
Forscherteam der Universität Tübingen untersucht 160 Millionen Jahre alten Fressplatz im Nordwesten Chinas.
22.10.2020
Kognitive Bausteine der Sprache existierten schon vor 40 Millionen Jahren
Nicht nur Menschen, sondern auch Affen und Menschenaffen erkennen Regeln in komplexen sprachlichen Konstruktionen. Dies haben Sprachwissenschaftler du...
21.10.2020
Mehr noch als Fleisch und Milch
Stabile Isotopendaten von Menschen- und Tierknochen zeigen eine sehr effektive Nutzung des vielfältigen Nahrungsangebots im nördlichen Kaukasus und ...
18.10.2020
Madagaskar: Mensch und Klima verursachten Massenaussterben
Die gesamte endemische Megafauna Madagaskars und der östlich davon gelegenen Inselkette der Maskarenen, zu der Mauritius und Rodrigues zählen, wurde...
17.10.2020
Chemische Evolution - Am Anfang war der Zucker
Der Ursprung allen Lebens liegt in organischen Molekülen. Doch wie sind diese aus anorganischen Stoffen entstanden? Der LMU-Chemiker Oliver Trapp ber...
14.10.2020
Der moderne Mensch kam auf Umwegen nach Europa
Klimatische Bedingungen leiteten die geographische Ausbreitung von Homo sapiens in der Levante vor 43.000 Jahren.
12.10.2020
Reiter wetteiferten vor 3000 Jahren um die ältesten Lederbälle Eurasiens
Wissenschaftler haben in Gräbern von Reitern in Nordwest-China die ältesten Bälle Eurasiens untersucht. Gemäss dem internationalen Forscherteam so...
08.10.2020
Forscher rekonstruieren Käfer aus der Kreidezeit
Ein internationales Forscherteam hat vier neu gefundene Exemplare der fossilen Käfer Mysteriomorphidae mithilfe der Computertomographie untersucht un...
01.10.2020
Jagdverhalten säbelzahntragender Raubtiere erforscht
Ein internationales Team von Forschenden aus dem Vereinigten Königreich und Spanien sowie unter Beteiligung vom Museum für Naturkunde in Berlin, unt...
25.09.2020
Vor 120.000 Jahren: Älteste sicher datierte Nachweise von Menschen auf der arabischen Halbinsel
Unter Verwendung hochauflösender paläoökologischer Informationen, die aus versteinerten Fußabdrücken gewonnen wurden, präsentiert eine neue, in ...
25.09.2020
Neandertaler haben männliches Geschlechtschromosom vom modernen Menschen übernommen
Ein internationales Forschungsteam unter der Leitung von Martin Petr und Janet Kelso vom Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipz...
21.09.2020
Versteinerte Bäume im Thüringer Wald: Forscherteam entschlüsselt fossile Mikrowelten
Paläontologen des Museums für Naturkunde Chemnitz und der TU Bergakademie Freiberg führen aktuell in Manebach bei Ilmenau wissenschaftliche Grabung...
21.09.2020
Auch Schimpansen leiden ein Leben lang, wenn sie im Kindesalter die Mutter verlieren
Der Tod eines Elternteils ist für ein Kind traumatisch und Waisenkinder leiden häufig für den Rest ihres Lebens unter diesem Verlust – ein verzö...
21.09.2020
Älteste Spermien der Welt
In einem Bernstein entdeckte ein internationales Team von Paläontologen im Inneren eines weiblichen Muschelkrebses 100 Millionen Jahre alte Riesenspe...
17.09.2020
Schimpansenverhalten und -kultur sind in variabler Umwelt am vielfältigsten
Ein internationales Forschungsteam unter der Leitung des Max-Planck-Instituts für evolutionäre Anthropologie und dem Deutschen Zentrum für integrat...
15.09.2020
Weinpresse aus der Eisenzeit gibt Aufschluss über Bautechnik der Phönizier
Forschungsteam der Universität Tübingen entdeckt seltenen Nachweis der frühen Weinherstellung an der Ausgrabungsstätte Tell el-Burak im Libanon.
09.09.2020
Die älteste Neandertaler-DNA Mittelosteuropas
Ein internationales Team berichtet in einer neuen Studie über das älteste mitochondriale Genom eines Neandertalers aus Mittelosteuropa. Das aus eine...
09.09.2020
Das letzte Zucken der Eiszeit
Ein internationales Team von Forschenden blickt präzise wie nie in das Ende der letzten Eiszeit. Wann und wo genau die Jüngere Dryaszeit begann und ...
03.09.2020
Milchverträglichkeit hat sich in wenigen Tausend Jahren in Mitteleuropa verbreitet
Paläogenetiker der Johannes Gutenberg-Universität Mainz finden nur in wenigen Knochen vom bronzezeitlichen Schlachfeld an der Tollense Hinweise auf ...
03.09.2020
Himmelsscheibe von Nebra wird neu datiert
Bisher galt die Himmelsscheibe von Nebra als frühbronzezeitlich und damit als älteste Himmelsdarstellung der Welt. Archäologen der Goethe-Universit...