Vincenc Lesný


Vincenc Lesný (* 3. April 1882 in Komárovice; † 9. April 1953 in Prag) war ein tschechischer Indologe und Sanskritforscher, der an der Karls-Universität Prag lehrte.

Lesný war ein Schüler von Moriz Winternitz und folgte diesem 1923 an die Visva-Bharati-Universität in Shantiniketan, Westbengalen. Dort gab er Deutschkurse, erwarb selbst Kenntnisse in Bengali und wurde 1928 habilitiert.

Zuvor veröffentlichte er 1914 Ukázky poezie a prózy, eine tschechische Übersetzung ausgewählter Werke des bengalischen Dichters Rabindranath Thakur. Persönlich lernte er den Dichter 1920 kennen.

Weblinks


Diese Artikel könnten dir auch gefallen



Die letzten News


Knochen des Tages

Elemente:

,