Timagoras (Τιμαγόρα[ς]) war ein um 540 v. Chr. tätiger attischer Töpfer. Von ihm haben sich zwei signierte Hydrien erhalten, die sich heute im Pariser Louvre (F 38 und F 39) befinden. Die schwarzfigurige Bemalung beider Gefäße wird dem sogenannten Taleides-Maler zugeschrieben, der ansonsten für den Töpfer Taleides arbeitete, mit dem Timagoras anscheinend in der gleichen Werkstatt arbeitete.

Literatur

  • John D. Beazley: Attic Black-Figure Vase-Painters, Oxford 1956, S. 174 Nr. 4 u. Nr. 7.
  • Walter Hatto Gross: Timagoras (4), in: Der kleine Pauly Bd. 5, 1979, Sp. 833.
  • Thomas Mannack; Claudia Wagner: Timagoras (I), in: Künstlerlexikon der Antike Bd. 2, 2004, S. 466.

Weblinks


Diese Artikel könnten dir auch gefallen


Die News der letzten 14 Tage 0 Meldungen

Knochen des Tages
MNHNP-TER D
MNHNP-TER D

Theropithecus oswaldi

Elemente: R. UC

Ternifine , Algerien