Shangshan


Die Shangshan-Stätte (Shangshan yizhi 上山遗址; engl. Shangshan site) ist eine archäologische Stätte der Shangshan-Kultur aus dem frühen Neolithikum im Kreis Pujiang (浦江县) in der ostchinesischen Provinz Zhejiang.

Die Shangshan-Kultur wird auf 11400‐8600 vor heute[1] bzw. "11000-9000 cal BP“[2] datiert.

Die dort entdeckten Funde liefern wichtige Aufschlüsse über die Geschichte des Reisanbaus (水稻 shuǐdào) in China.

Die Shangshan-Stätte (Shangshan yizhi) steht seit 2006 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (6-83).

Literatur

  • ZHENG, Y. & L. JIANG. In press. Shangshan yizhi de gudao yicun jiqi zai daozuo qiyuan yanjiushang de yiyi (Ancient rice remains from the Shangshan site and their significance in the origins of rice). Kaogu (web)

Weblinks

Fußnoten

  1. http://china.jst.go.jp/R/W0883A/08A1203797.html
  2. http://antiquity.ac.uk/projgall/liu1/index.html

Koordinaten fehlen! Hilf mit.[[Kategorie:Wikipedia:Lagewunsch (Vorlage:Info ISO-3166-2:??)]]


Diese Artikel könnten dir auch gefallen