Selim Hassan


Selim Hassan (arabisch ‏سليم حسن‎) (* 1886; † 1961) war ein ägyptischer Ägyptologe.

Selim Hassan studierte in Paris und erwarb 1939 seine Doktorwürde in Wien. Schon 1921 wurde er Kurator am ägyptischen Museum in Kairo und war später der erste ägyptische Professor für Ägyptologie an der Universität in Kairo. Seit 1928 grub er mit Hermann Junker in Gizeh. Später leitete er eigene Grabungen in Gizeh und Sakkara und grub das sogenannte Central Field in Gizeh aus. Er war der Verfasser zahlreicher Monographien, worunter sich die Grabungsergebnisse von Gizeh, in zehn Bänden, befinden.

Literatur

  • Zahi Hawass: Selim Hassan. In: John P. O'Neill (Hrsg.): Egyptian Art in the Age of the Pyramids. Abrams, New York NY 1999, ISBN 0-87099-907-9, S. 156–157.

Diese Artikel könnten dir auch gefallen



Die letzten News


Knochen des Tages

Elemente:

,