Schweizerische Gesellschaft für Volkskunde


Die Schweizerische Gesellschaft für Volkskunde (SGV) ist eine Fachgesellschaft, welche 1896 vom Schweizer Volkskundler Eduard Hoffmann-Krayer gegründet wurde. Ihr Ziel ist die Erforschung der schweizerischen Alltags- und Volkskultur in ihren historischen und gegenwärtigen Erscheinungsformen.

In den 1930er und 1940er Jahren arbeiteten Volkskundler im Auftrag der Gesellschaft am Atlas der schweizerischen Volkskunde. Später standen Sammlung und Dokumentation von Volksliedern im Mittelpunkt des Interesses. Seit den 1960er Jahren konzentrierte sich die Gesellschaft auf die Erforschung der historischem Wohnkultur und auf den volkskundlichen Dokumentarfilm.

Die Gesellschaft führt einen eigenen Verlag und ist Herausgeberin der Fachzeitschrift Schweizerisches Archiv für Volkskunde (SAVk) sowie des Korrespondenzblatts Schweizer Volkskunde – Folklore suisse – Folclore svizzero. Derzeitiger Vorstandspräsident ist Walter Leimgruber.

Siehe auch

Weblinks


Diese Artikel könnten dir auch gefallen



Die letzten News


Knochen des Tages

Elemente:

,