Robert M. Whiting


Robert McCray Whiting Jr. (* 21. September 1939 in San Diego) ist ein US-amerikanischer Altorientalist und Mitarbeiter im SAA-Projekt der Universität Helsinki.

Er studierte von 1957 bis 1961 Technische Physik an der United States Naval Academy und promovierte von 1966 bis 1975 an der University of Chicago in Assyriologie, wo er von 1968 bis 1979 auch als wissenschaftlicher Mitarbeiter wirkte. Dann wechselte er für zwei Jahre an die Universität Aleppo, wo er Ugaritologie und Assyriologie lehrte. Nach einer weiteren Beschäftigung am Oriental Institute of Chicago und einer Vertretungsprofessur an der University of Michigan trat er 1994 seine Professur an der Universität Helsinki an.

Weblinks

  • CV auf der Homepage der Universität Helsinki (Englisch)

Diese Artikel könnten dir auch gefallen


Die News der letzten 14 Tage 2 Meldungen

Knochen des Tages
AL 333-21
AL 333-21

Australopithecus afarensis

Elemente: MT1 (distal)

Hadar , Äthiopien