Peter A. Miglus


Peter A. Miglus ist Professor für Vorderasiatische Archäologie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

Miglus studierte von 1973 bis 1981 vorderasiatische Archäologie und Assyriologie an der Universität Warschau, wo er 1981 promoviert wurde. Von 1982 bis 1984 war er dann als Archäologe am Städtischen Museum Göttingen tätig, bevor er dann in Forschungsprojekten der Ludwig-Maximilians-Universität München mitwirkte und dort 1995 habilitierte. Nach weiterer Forschungstätigkeit für die Universitäten in Halle und Heidelberg wurde er dann 2004 außerordentlicher Professor in Heidelberg.

Werke

  • Das Wohngebiet von Assur. Stratigraphie und Architektur. 2 Bde. Wissenschaftliche Veröffentlichungen der Deutschen Orient–Gesellschaft Nr. 93. Harrassowitz, Wiesbaden 1996
  • Städtische Wohnarchitektur in Babylonien und Assyrien. Baghdader Forschungen Nr. 22. Mainz 1999
  • als Herausgeber und Mitautor: Ar-Raqqa I. Die frühislamische Keramik von Tall Aswad. Philipp von Zabern, Mainz 1999
  • mit Eva Strommenger: Tall Bi'a / Tuttul–VIII. Stadtbefestigungen, Häuser und Tempel. Wissenschaftliche Veröffentlichungen der Deutschen Orient–Gesellschaft Nr. 114. Saarbrücker Druckerei und Verlag, Saarbrücken 2002
  • mit Eva Strommenger: Tall Bi'a / Tuttul–VII. Der Palast A. Wissenschaftliche Veröffentlichungen der Deutschen Orient–Gesellschaft Nr. 103. Harrassowitz, Wiesbaden 2007

Weblinks


Diese Artikel könnten dir auch gefallen