Mnesikles


Propyläen der Athener Akropolis

Mnesikles (griech. Μνησικλής) war ein berühmter Architekt in Athen zur Zeit des Perikles. Sein berühmtestes Werk sind die Propyläen der Athener Akropolis, die von 437 v. Chr. bis 432 v. Chr. erbaut wurden. Er kopierte dabei bewusst den dorischen Stil des Parthenon, denn beide Bauten sollten eine optische Einheit bilden. Er wirkte außerdem am Bau des Erechtheion von 421 v. Chr. bis 405 v. Chr. mit.


Diese Artikel könnten dir auch gefallen