Mehrfachbestattung


Mehrfachbestattung kann sich beziehen auf

Kollektivbestattung

Im Bereich der Archäologie wird unter dem Begriff Mehrfachbestattung die vorzeitlich erfolgte, mutmaßlich gleichzeitige Deponierung von zumindest zwei Individuen, innerhalb desselben Objektes (Baumsarg, Erdgrab, Steingrab, Urne etc.) verstanden.

Die Kollektivbestattung ist die anhaltende Einfach- oder Mehrfachdeponierung im selben Objekt (zum Beispiel bis zu 250 Individuen in derselben Megalithanlage) wie sie in Deutschland zum Beispiel von der Trichterbecherkultur oder der Wartbergkultur betrieben wurde.

In der Ethnologie beschreibt der Begriff die wiederholte Beisetzung desselben Individuums (zum Beispiel bei nordamerikanischen Indianern).

Während bei reinen Körpergräbern Doppel- oder Mehrfachbestattungen seltener sind, gehören sie bei Brandbestattungen öfter zum Befundbild. Die paarweise Kombination ist weitaus häufiger als Triples oder andere Verquickungen wie die Niederlegung von zwei Männern, drei Frauen und drei Kindern der jungsteinzeitlichem Michelsberger Kultur in Heidelberg-Handschuhsheim. Die Verbindungen Frau-Kind (z. B. auch im Baumsarg des Mädchen von Egtved) und Mann-Kind treten dabei häufiger bzw, mehrfach häufiger auf als die Kombinationen Mann-Frau, Mann-Mann, Frau-Frau oder Kind-Kind.

Aufteilung von Leichnamen

Der Begriff „Mehrfachbestattung“ kann sich auch auf verschiedene Formen der Körperbestattung beziehen, bei denen der Leichnam auf mehrere Grablegen aufgeteilt wird. Siehe dazu Teilbestattung, Getrennte Bestattung, Herzbestattung.

Literatur

  • P. Caselitz: In: Die Kunde NF 51. 2000 S. 63-94.
  • C. Eibner: Die Mehrfachbestattung aus einer Grube unter dem Urnenfelderzeitlichen Wall in Stillfried an der March.
  • R. Wyss: Ein jungsteinzeitliches Hockergräberfeld mit Kollektivbestattungen bei Lenzburg, Kt. Aargau. In: Germania. 45, 1967.
  • T. Schneider: Mehrfachbestattungen von Männern in der Merowingerzeit. In: Zeitschrift für Archäologie des Mittelalters 36, 2008 (2009) 1–32.

Weblinks


Diese Artikel könnten dir auch gefallen



Die letzten News


Knochen des Tages

Elemente:

,